Dark Was the Night – Die Wurzeln des Bösen (2014)

Originaltitel: Dark Was the Night
Land: USA
Genre: Drama, Horror, Thriller
Spielzeit: ca. 90 Minuten

Eine Holzfirma zerstört das Gleichgewicht eines Waldes, welcher nahe einer kleinen Stadt liegt. Dadurch wird eine bösartige Kreatur freigesetzt, die den Bewohnern der Kleinstadt nicht gut gesonnen ist…

Starttermine

Blu-ray Start:07.04.2016

DVD Start:07.04.2016

Tipp: Aktuelle Horrorfilm Starts ansehen

VoD Streams / Kaufen

Stream anschauen: Instant Video, maxdome

DVD/ Blu-ray kaufen: Amazon.de

Dark Was the Night – Die Wurzeln des Bösen Trailer

Diese Filme könnten dich interessieren

Dark Was the Night – Die Wurzeln des Bösen Review

Bild & Montage: Bewertung
Sprache & Synchro: Bewertung
Musik & Geräusche: Bewertung
Story & Dramaturgie: Bewertung
Schauspielkunst: Bewertung
Glaubwürdigkeit: Bewertung

Horror-Faktoren

Grusel: 2 / 10
Spannung: 5 / 10
Gewalt: 2 / 10
Splatter: 0.5 / 10
Trash: 0.5 / 10
Tragik: 6 / 10

Gesamtbewertung

5.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Blu-ray, FSK 16, Uncut

Ranglisten:

Die besten MonsterfilmeDie tragischsten Dramen (und tragischsten Horrorfilme)Horrorfilme ab FSK 16

Veröffentlichungen

Blu-ray (EuroVideo)
Starttermin: 07.04.2016
Laufzeit: ca. 98 Minuten
Uncut: ja Indiziert: nein Freigabe: FSK 16

DVD (EuroVideo)
Starttermin: 07.04.2016
Laufzeit: ca. 95 Minuten
Uncut: ja Indiziert: nein Freigabe: FSK 16

Cast & Crew

Regie: Jack Heller
Drehbuch: Tyler Hisel
Darsteller: Kevin Durand, Lukas Haas, Steve Agee, Ethan Khusidman, Billy Paterson, Joe Pallister, Charles Parshley, Minerva Scelza, Seth Hendricks
Produktion: Joey Carey, Jack Heller, Stefan Nowicki, Alexander Robb, Dallas Sonnier

Verwandte Artikel


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!