Synopsis

Der Geschichts-Professor Adam Bell sieht sich, nachdem ein Kollege ihm diesen empfohlen hat, einen Film an und entdeckt darin seinen Doppelgänger, einen Schauspieler namens Anthony Clair. Adam entscheidet sich dazu seinen Doppelgänger aufzusuchen, wodurch sich allerdings das Leben von beiden verändern wird…

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
1.5/10
Spannung:
5/10
Gewalt:
0.5/10
Splatter:
0/10
Trash:
0/10
Tragik:
6.5/10
Gesamt: 8 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Blu-ray, FSK 12, Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Kino (Capelight Pictures)
Kinostart: 22.05.2014
Laufzeit: ca. 90 Minuten
Freigabe: unbekannt
Uncut: ja

Blu-ray (Capelight Pictures)
Starttermin: 10.10.2014
Laufzeit: unbekannt
Freigabe: FSK 12
Uncut: ja
Indiziert: nein

DVD (Capelight Pictures)
Steelbook Edition
Starttermin: 10.10.2014
Laufzeit: unbekannt
Freigabe: FSK 12
Uncut: ja
Indiziert: nein

Blu-ray (Capelight Pictures)
3 Disc Limited Collectors Edition Mediabook
Starttermin: 10.10.2014
Laufzeit: unbekannt
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Denis Villeneuve

Drehbuch: Javier Gullón

Darsteller: Jake Gyllenhaal, Mélanie Laurent, Sarah Gadon, Isabella Rossellini, Stephen R. Hart, Jane Moffat, Kiran Friesen, Joshua Peace, Loretta Yu, Tim Post, Laurie Murdoch, Darryl Dinn, Alexis Uiga

Produktion: M.A. Faura, Niv Fichman

Kommentare

1 Kommentar

  • Horus Bathory

    Spoilerfrei ;)

    Für Fans von Lynch und etwas Kubrick, will hier aber bestimmt nicht als Möchtegernintellektueller stehen, aber Neville hat mich schon wieder voll überzeugt,
    der Film baut sehr sehr langsam auf, man muss eben diesen Stil mögen,
    ich hatte ehrlich gesagt doch Probleme, den Inhalt richtig zu fassen, aber es hat mir wirklich Spass gemacht,
    nach dem Film eine Rezension über den ganzen Klamauk zu lesen, war eine echte Offenbarung , eben so, wie bei M.Shamalyan..?. (bestimmt falsch geschrieben) s Film „the Visit“, alles macht im Nachfeiern mehr Sinn,
    vielleicht hätte ich die Interpretation nicht lesen sollen, und einfach den Film zweimal sehen können.. naja,
    toller Film,und ja, es gibt viele Spinnen, aber alles ist halt nicht so, wie man denkt,

    Gruß und vielen Dank für die Zeit der Admins

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.