Evil Ground (2007)

Originaltitel: Hallowed Ground
Land: USA
Genre: Horror
Spielzeit: ca. 92 Minuten

Im Jahr 1896 nageln die Einwohner von Hope Menschen an Kreuze, auf dass sie als lebende Vogelscheuchen die Krähen von den Feldern fernhalten. Als die Menschen der Nachbarstadt Liberty davon erfahren, ziehen sie los, um den Prediger, der diesem Treiben vorsteht, auf selbe Art und Weise den Garaus zu machen. Mehr als ein Jahrhundert später verschlägt es Liz nach Hope. Ihr Wagen ist liegen geblieben. Und sie sitzt fest. In einer Stadt, in der die Menschen den Geist der Vogelscheuche anbeten. Dieser wird lebendig und sucht nach neuen Opfern.

VoD Streams / Kaufen

Stream anschauen: Instant Video, maxdome

DVD/ Blu-ray kaufen: Amazon.de

Evil Ground Trailer

Evil Ground Review

Bild & Montage: Bewertung
Sprache & Synchro: Bewertung
Musik & Geräusche: Bewertung
Story & Dramaturgie: Bewertung
Schauspielkunst: Bewertung
Glaubwürdigkeit: Bewertung

Horror-Faktoren

Grusel: 3 / 10
Spannung: 5 / 10
Gewalt: 5 / 10
Splatter: 4 / 10
Trash: 4 / 10
Tragik: 2 / 10

Gesamtbewertung

4.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD

Ranglisten:

Die besten MonsterfilmeDie besten SlasherDie schlechtesten Horrorfilme aller Zeiten

Veröffentlichungen

DVD (Sunfilm)
Starttermin: 08.01.2010
Laufzeit: ca. 92 Minuten
Uncut: ja Indiziert: nein Freigabe: FSK 18

Cast & Crew

Regie: David Benullo
Drehbuch: David Benullo
Darsteller: Jaimie Alexander, Brian McNamara, Ethan Phillips, Chloë Grace Moretz, Ned Vaughn, Jim Cody Williams, Tamara Clatterbuck, Nick Chinlund, Hudson Leick, Dan Warner, Randy Ross, Steve Larkin, Rachel Grodnik, Walter Phelan, Ryan Honey, Fred Meyers, Time Winters, William Stanford Davis, Rico E. Anderson,
Produktion: Daniel Grodnik, Timothy J. Warenz


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!

Die besten Slasher

Die besten Slasher

weiterlesen

Slasher gehören zu den Urgesteinen des Horrorfilms und kommen besonders bei der Zielgruppe Teenager gut an. Warscheinlich, weil in diesem Subgenre des Horrorfilms auch meist Teens die Opfer der Killer sind. Typisch für Slasherfilme sind Stich-, Schlag- oder (…)

Kurz-URL: