Synopsis

Mychael Myers ist tot! So lautet jedenfalls die offizielle Aussage der Polizei. Doch Laurie Strode, die Michaels brutales Massaker überlebt hat, ist sich sicher: Er lebt und wird wieder zuschlagen. Aber obwohl seine Leiche niemals gefunden wurde, will niemand Laurie glauben. Als ein Jahr später die Straßen von Haddonfield wieder mit orangefarbenen Kürbisköpfen geschmückt sind, geschieht der erste grauenvolle Mord. Laurie weiß sofort, dass Michael zurückgekommen ist, um sie diesmal endgültig zu töten. Und Michael Myers wird Halloween in den blutigsten Tag des Jahres ver- wandeln.

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
4.5/10
Spannung:
6/10
Gewalt:
7.5/10
Splatter:
4/10
Trash:
0/10
Tragik:
0/10
Gesamt: 5.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Directors Cut

Lust auf...?

Filmstarts

Blu-ray (Sunfilm Home Entertainment)
Special Collector's Edition
Starttermin: 02.10.2014
Laufzeit: ca. 111 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: nein
Indiziert: nein

DVD (Sunfilm Home Entertainment)
Special Collector's Edition
Starttermin: 02.10.2014
Laufzeit: ca. 111 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: nein
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Rob Zombie

Drehbuch: Rob Zombie

Darsteller: Scout Taylor-Compton, Danielle Harris, Brad Dourif, Tyler Mane, Malcolm McDowell, Chase Wright Vanek, Sheri Moon Zombie

Produktion: Malek Akkad, Andy Gould, Rob Zombie

Kommentare

7 Kommentare

  • ruhr-slasher1983

    schlechter als der erste teil auf jeden fall.

  • Yuzuna1

    Wow teil 1 war geil und wieso ist teil 2 so ein mist?
    Ja, das frage ich mich.
    Nicht anschaun!!!!

  • Martin

    Ja das sehe ich genauso. Der erste Halloween von Rob Zombie war der absolute Hammer – ein richtig geiler Film. Doch Halloween 2 war dagegen absoluter Blödsinn. Wie kam er darauf so einen Sch… zu drehen? Vor allem hat er hier mit Halloween 2 aus der Serie etwas ganz anderes gemacht, als sie eigentlich war. Er hat andere Elemente verwendet, neue Sachen erfunden, und und und. Für Halloween 2 gibts also nen klaren Daumen nach unten. Schade, denn ich habe mich drauf gefreut gehabt, nachdem Teil 1 so ein guter Film war.

  • Kruemel

    Ich muss sagen, dass der zweite Teil echt grottig war. Der Erste war noch sehenswert und den habe ich mir auch schon mehrmals angesehen, aber der Zweite ist echt schlecht. Ich find’s echt schade, weil es an sich ja keine schlechte Idee war, die Halloween-Reihe neu zu verfilmen. Allerdings hätte man es deutlich besser machen können. Wer auf sinnlose Gewalt und auf Filme ohne erkennbare Handlung steht, kann ihn sich sicher anschauen, allen anderen rate ich dringend davon ab ihn anzusehen. Eine 90-minütige Zeitverschwendung.

  • Eddi Koteletti

    Hatte ihn mir um meine sammlung zu kompletieren bei itunes geladen doch was ich sah war so wie ein indianer mit reichlich fusspilz einfach nur übelriechend und optisch nur schlecht der 6jährige michael ist nich mehr derselbe und auch so sehr unlogisch hoffentlich ist lords of salem besser

  • Tobias

    Wen man den Teil nicht mit den anderen vergleicht ist er allerdings nicht schlecht geworden den im Gegensatz zu den ganzen anderen Halloween teilen hat dieser Film eines (Härte)also sollte man ihn eigenständig sehen und nicht als Teil der Reihe.

  • derschrecklichesven

    Oh man so gelungen das erste Remake von Rob Zombie war so über flüssig ist der zweite teil vorallam die Sequenzen mit der Mutter nerven fürchterlich.
    Ganz klar nur 2,5 von 10 punkten
    Uebrigens fehlt trotz diractors cut hierzulande 3 min im Gegensatz zum US.original die machen die Sache trotzdem nicht besser bei dieser hirnrissigen gewaltorgie

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.