Synopsis

Ein introvertiertes Teenager-Mädchen verliebt sich in ihren neuen Nachbarn. Als die beiden sich näher kommen beschließen sie sich dazu, in das Haus einzubrechen, welches gerade erst von ihren ehemaligen Besitzern verkauft wurde. Doch damit begehen sie einen enormen Fehler, denn in diesem Haus spukt es und die beiden müssen sich schnell als die Gejagten einer bisher unbekannten Kraft sehen…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
5.5/10
Spannung:
5/10
Gewalt:
3/10
Splatter:
0.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
4.5/10
Gesamt: 6.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD, FSK 16, Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universum Film)
Starttermin: 27.06.2014
Laufzeit: ca. 85 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universum Film)
Starttermin: 27.06.2014
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Mac Carter

Drehbuch: Andrew Barrer

Darsteller: Jacki Weaver, Liana Liberato, Danielle Chuchran, Harrison Gilbertson, Kasia Kowalczyk, Aline Andrade, Brenden Whitney, Sebastian Michael Barr, Maggie Scott, Jarrod Phillips

Produktion: Bill Block, Paul Hanson, Anton Lessine, Will Rowbotham, Steven Schneider, Sasha Shapiro

Kommentare

3 Kommentare

  • Tobi

    Extrem gruselig da rutscht ein es Eiskalt den Rücken runter.

    Meiner Meinung nach 10/10 Punkten und Kinoreif wieso nur auf DVD.Im Kino wäre es ein Riesenerfolg.Nur zu Empfehlen habe mich selten so gut gegruselt.

  • Scary

    Ach herje … selten so einen Käse gesehen wie „Haunt – Das Böse erwacht“. Wieder mal so ein Film bei dem der Trailer quasi schon der komplette Film ist. Ähnlich wie bei „Erlöse uns von dem Bösen“ und „Katakomben“. Bei dem Film hier kann man von Glück sprechen, dass er nicht in den Kinos lief. Wäre reine Zeit- und Geldverschwendung.
    Die erste Dreiviertelstunde schläft man fast schon vor Langeweile ein. Gelegentlich sieht man mal eine schwarze schemenhafte Silhouette und dann verließen sie ihn auch schon. Die Story ist schlecht und selbst für einen B-Movie lachhaft. Also echt nicht empfehlenswert. Von mir gibt`s hierfür nur 1,5/10 Punkten.

  • dark

    @Scary..anscheinend hast du eine anderen film gesehn als ich^^der den ich gesehen hab,ging schon in den ersten 5 min. ab wie zäpfchen ;)
    ok..zum thema…recht gut gemacht,schön gruselig und spannend…story allerdings wirklich etwas dürftig und schon oft verfilmt..
    fazit : 8,5 von 10

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.