Synopsis

Die alte Frau Karter war eine Forscherin, die mit ihren privaten umstrittenen Experimenten in ihrem eigenen Haus für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat. Doch was sich hinter den 4 Wänden abgespielt hat wusste niemand. Nun, nach ihrem Tod, hat ihr Sohn Brian Karter das Haus geerbt und will es sich gemeinsam mit seinen Freunden anschauen. Im Haus angekommen merken sie schnell, dass etwas nicht stimmt. Doch mit jedem weiteren Geheimnis des Hauses, das sie rausbekommen, bringen sie sich selbst weiter in Gefahr.

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
4/10
Spannung:
3.5/10
Gewalt:
1/10
Splatter:
0/10
Trash:
4.5/10
Tragik:
1/10
Gesamt: 4.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD, Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Kino (Universum)
Kinostart: 11.08.2011
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen 3D Blu-ray (Universum)
Starttermin: 16.12.2011
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universum)
Starttermin: 16.12.2011
Laufzeit: ca. 78 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Antoine Thomas

Drehbuch: Mariano Baino, Coralina Cataldi-Tassoni

Darsteller: Sean Clement, Simonetta Solder, Jordan Hayes, Jason Blicker, Bjanka Murgel, Devon Bostick, Elliott Larson, Allan Kolman, Cristina Rosato

Produktion: André Rouleau, Andrea Marotti

Kommentare

4 Kommentare

  • Proxy

    Nach dem “ 3 Minuten “ Trailer zu urteilen denke ich das die meisten Szenen schon im Film gezeigt wurden und nach meiner Trailer begutachtung in anderen Filmen denke ich das ich der Film ziemlich gute Parts hat die trotz zu vielen Szenen trotzdem ansehen werde

  • Tommy_1311

    Hab den Film im Kino gesehen und fand ihn ganz ok. Der Trailer nimmt leider viel zu viel vorweg und der 3D-Effekt ist einfach nur überflüssig. Ich weiß nicht ob es die Kinoatmosphäre war, aber ich fand einige Schockmomente echt gut gelungen!
    Fazit: Kann man sich anschauen wenn man unbedingt will (so wie es bei mir der Fall war).

  • Kisuke

    Anfangs, boah wie cool was dann leider später zu, schalt aus ich will Fusbball gucken endete, ich hab mir den Film mit ein paar Kumpels angeguckt und hätte am liebsten aus langeweile sofort ausgeschalten, meine Kumpels und ich stuften diesen film mit „Strangers“ als schlechtesten Horror Film den wir je gesehen habe, ein.

  • lara

    Gruselfaktor 4? Spannungsfaktor 3.5? Jungs, was war denn da mit euch los? Ich fand den Film sehr gut, nur die Käfer haben mich ein wenig gestört. Er war, wie ich finde, sehr sehr spannend, an manchen Stellen auch ziemlich gruselig & alles in allem ein ganz guter Film. Besonders das Ende hat mir gut gefallen. Ein paar Punkte mehr wären da meiner Meinung nach schon noch drin gewesen..

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.