Synopsis

Auf einer Insel soll ein einzigartiger Erlebnispark errichtet werden. In diesem Park wird etwas zu sehen sein, was die Menschheit noch nie zuvor gesehen hat: Dinosaurier. Deshalb macht sich eine Gruppe von Wissenschaftlern auf um den „Jurassic Park“ zu besichtigen und die einst ausgestorbenen Wesen zu studieren. Doch diese Exkursion läuft nicht wie geplant, denn die Dinosaurier schaffen es aus den eingezäunten Regionen des Geländes zu entkommen und machen nun die vermeintlich sicheren Gebiete der Insel unsicher. Nun müssen sich die Wissenschafter gegen den T-Rex und andere gefährliche Urzeitexen wehren und so schnell wie möglich die Insel verlassen…

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
1.5/10
Spannung:
8/10
Gewalt:
3.5/10
Splatter:
0.5/10
Trash:
1/10
Tragik:
4.5/10
Gesamt: 8 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
3D Blu-ray, FSK 12, Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Kino (Universal Pictures Germany)
Kinostart: 05.09.2013
Laufzeit: ca. 127 Minuten
Freigabe: FSK 12
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universal Pictures Home Entertainment)
inkl. 2D Version
Starttermin: 05.12.2013
Laufzeit: ca. 127 Minuten
Freigabe: FSK 12
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Steven Spielberg

Drehbuch: Michael Crichton, David Koepp

Darsteller: Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum, Richard Attenborough, Bob Peck, Martin Ferrero, Joseph Mazzello, Ariana Richards, Samuel L. Jackson, BD Wong, Wayne Knight, Gerald R. Molen, Miguel Sandoval, Cameron Thor, Christopher John Fields, Whit Hertford, Dean Cundey, Jophery C. Brown, Tom Mishler, Greg Burson, Adrian Escober, Richard Kiley

Produktion: Kathleen Kennedy, Gerald R. Molen

Kommentare

2 Kommentare

  • blackjenny

    Muss man gesehen haben. Ist ein Klassiker und einer der besten Filme aller Zeiten. Gute Story, auch die Umsetzung ist gelungen. Hat alles was man von einem Film erwartet.

  • Kiwi

    Für die damalige Zeit ein bahnbrechend überdurchschnittlicher Film, heute immernoch in seinem eigenen Maßstab in Sachen Dinosaurier/CGI-und-Animatronic/Soundeffekte ungeschlagen hält. 20 Jahre später fallen einem die Schwächen des Films zwar mehr ins Auge als damals (diese typisch nervigen 90er-Kinder!), aber allein dass der Film 2013 nochmal in die Kinos kam, zeigt das der Hype ungebrochen ist.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.