Synopsis

Drei Monate sind vergangen seitdem der maskierte Serienkiller ChromeSkull angeblich ums Leben kam. Doch das Grauen kehrt zurück! Es häufen sich die blutigen Morde, die in ihrer unmenschlichen Brutalität ganz klar die Handschrift von ChromeSkull tragen. Gleichzeitig wird Tommy, der vor drei Monaten nur knapp mit dem Leben davongekommen ist, von dem wahnsinnigen Preston entführt. Dieser steht in einer mysteriösen Verbindung zu ChromeSkull und verfolgt seine ganz eigenen Pläne. Ein erbarmungsloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt, während die Zahl der Opfer von ChromeSkull steigt.

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
0.5/10
Spannung:
3.5/10
Gewalt:
4/10
Splatter:
0.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
2/10
Gesamt: 4.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Blu-ray, FSK 18, gekürzte Version

Kommentar:

Die Bewertung basiert auf der geschnittenen deutschen Chromeskull: Laid to Rest 2 Fassung von Splendid Film, welche keinerlei Splatterszenen aufweist. Laut Schnittberichte.com handelt es sich um insgesamt 43 Schnitte mit einer Gesamtlänge von 9:19 Minuten.

Lust auf...?

Filmstarts

Blu-ray (Splendid)
Starttermin: 27.04.2012
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: nein
Indiziert: nein

DVD (Splendid)
Starttermin: 27.04.2012
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: nein
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Rob Hall

Drehbuch: Rob Hall, Kevin Bocarde

Darsteller: Thomas Dekker, Nick Principe, Brian Austin Green, Michael Biehn, Christopher Nelson, Jennifer Blanc, Danielle Harris

Produktion: Rob Hall, Kevin Bocarde, Chang Tseng

Kommentare

4 Kommentare

  • AlexChibii

    Omg ^^

  • AlexChibii

    DieserFilm steht nur auf Bewertung 4,5?
    Bitte?
    Wieso nur so wenig? dieser Film ist richtig gut ôo beide Teile Top und anscheinend folgt ein drittes.

  • nobrainsworld

    4,5 ist für diesen Film, wenn er sogar auf der Cut Version beruht, wirklich gut. Uncut ist er für mich schon nur eine 2-3 wert, aber geschnitten würde ich ihn binnen der ersten 10 Minuten aus machen. Mittelmäßige Schauspieler, keine Story, wenig Sinn, halbwegs gute Splatter.

    Ich fand den ersten durchaus nett, aber der 2 hat mich nun nicht zu irgendwelchen Hoheliedern verleiten lassen. :/ Schade.

  • Dennis

    Uns lag Chromeskull leider nur in der gekürzten deutschen Fassung vor, wie im Kommentar unter der Bewertung steht.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.