Lake Bodom (2016)

Originaltitel: Lake Bodom
Land: Finnland, Estland
Genre: Horror
Spielzeit: ca. 85 Minuten

Fast 60 Jahre ist es her, dass am finnischen See Bodom vier Teenager beim campen von einer unbekannten Person brutal abgeschlachtet wurden. Um das Geschehen zu rekonstruieren, planen ein paar Freunde nun einen Ausflug an den See. Doch das soll nicht lange ein unterhaltsamer Ausflug bleiben, denn schon nach kurzer Zeit dämmert den Freunden, dass der Killer hier immer noch sein Unwesen treibt…

Starttermine

Blu-ray Start:27.07.2017

DVD Start:27.07.2017

Tipp: Aktuelle Horrorfilm Starts ansehen

VoD Streams / Kaufen

Stream anschauen: Instant Video, maxdome

DVD/ Blu-ray kaufen: Amazon.de

Diese Filme könnten dich interessieren

Lake Bodom Review

Bild & Montage: Bewertung
Sprache & Synchro: Bewertung
Musik & Geräusche: Bewertung
Story & Dramaturgie: Bewertung
Schauspielkunst: Bewertung
Glaubwürdigkeit: Bewertung

Horror-Faktoren

Grusel: 0.5 / 10
Spannung: 4.5 / 10
Gewalt: 5.5 / 10
Splatter: 2.5 / 10
Trash: 1 / 10
Tragik: 4 / 10

Gesamtbewertung

5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Blu-ray, FSK 16, Uncut

Ranglisten:

Die besten Horrorfilme aller ZeitenDie besten SlasherDie besten Survival HorrorfilmeDie tragischsten Dramen (und tragischsten Horrorfilme)Horrorfilme ab FSK 16

Veröffentlichungen

Blu-ray (Koch Media)
Starttermin: 27.07.2017
Laufzeit: ca. 85 Minuten
Uncut: ja Indiziert: nein Freigabe: FSK 16

DVD (Koch Media)
Starttermin: 27.07.2017
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Uncut: ja Indiziert: nein Freigabe: FSK 16

Cast & Crew

Regie: Taneli Mustonen
Drehbuch: Aleksi Hyvärinen, Taneli Mustonen
Darsteller: Nelly Hirst-Gee, Mimosa Willamo, Mikael Gabriel, Santeri Helinheimo Mäntylä, Pirjo Moilanen, Ilkka Heiskanen, Sami Eerola, Otso Ahosola, Ville Saksela, Iiris Kankkunen, Tommi Korpela, Jarkko Niemi
Produktion: Aleksi Hyvärinen


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!

Die besten Slasher

Die besten Slasher

weiterlesen

Slasher gehören zu den Urgesteinen des Horrorfilms und kommen besonders bei der Zielgruppe Teenager gut an. Warscheinlich, weil in diesem (…)