Synopsis

Samantha ist die letzte Hoffnung der Bewohner einer kleinen Stadt. Nachdem sie von ihrer Großmutter in eine Untote verwandelt wurde kann sie es nämlich mit den Werwölfen aufnehmen, die sich in letzter Zeit hier breit machen und die Menschen bedrohen. Gemeinsam mit dem Sheriff begiebt sie sich in die dunkelsten Gegenden, um gegen die Monster anzutreten…

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
0.5/10
Spannung:
3.5/10
Gewalt:
4/10
Splatter:
2.5/10
Trash:
6.5/10
Tragik:
1/10
Gesamt: 2.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Blu-ray, FSK 18, Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Edel Germany)
Starttermin: 11.03.2016
Laufzeit: ca. 88 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Edel Germany)
Starttermin: 11.03.2016
Laufzeit: ca. 84 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen 3D Blu-ray (Edel Germany)
Starttermin: 11.03.2016
Laufzeit: ca. 88 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Jared Cohn

Drehbuch: Gabriel Campisi

Darsteller: Eric Balfour, Bianca A. Santos, Romeo Miller, Patrick Muldoon, Heather Tom, Brendan Wayne, Marina Sirtis, Amy Argyle, Tony Ketcham, Jake T. Getman, Izabella Alvarez, Taylor Carr, Ashley Doris, Demetrius Stear, Baker Chase Powell, Kevin Ragsdale, Kali Cook, Steven Skyler, Carl Donelson, Amy Landon, Tammy Klein, M.J. Brackin, Danielle Vasinova, Michael Johnathan Wright, Aaron Lord, Alexandria Ossey

Produktion: David Michael Latt

Kommentare

1 Kommentar

  • Ursa Major

    Es gibt Filme, die sind so schlecht, da fragt man sich, ob es den Schauspielern eigentlich weh getan hat, derart platte und dumme Dialoge aufzusagen!
    Bei der Charakterzeichung wurde aber auch wirklich kein Klischee ausgelassen. Die Dialoge klingen, als wollte der Drehbuchautor kurz vor Ablauf der Deadline einfach nur noch Feierabend machen und noch eben schnell dieses Manuskript runter rotzen! Leider ist die gesamte Story von Anfang bis Ende so berechenbar, dass weder Spannung noch Grusel aufkommen.
    Die ersten paar Minuten waren noch vielversprechend, doch danach war es einfach nur noch langweilig und als am Ende alle mit vereinten Kräften gegen den Riesenwolf gekämpft haben, wurde es einfach nur noch lächerlich! Wenn dieser Film von Anfang an als Trash movie konzipiert gewesen wäre, hätte ich ihn ja noch als Satire oder Persiflage durchgehen lassen können, dazu war er aber leider viel zu ernst gemeint!
    Fazit: Investiert eure Lebenszeit lieber in andere Filme, dieser hier ist es nicht wert!

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.