Synopsis

Ben Carson hat nicht nur seine Polizeimarke, sondern nach Alkoholexzessen auch das Vertrauen seiner Familie verloren. Um endlich wieder Fuß zu fassen, nimmt er den Job als Nachtwächters für die Ruine des Kaufhauses Mayflower an, das bei einem Flammeninferno fast vollständig zerstört wurde. Auf seinen Rundgängen durch die finsteren Hallen reflektieren gewaltige Zierspiegel düstere Bilder der Vergangenheit. Zunächst glaubt er an Hirngespinste, aber bald sieht sich Carson einer teuflischen Macht gegenüber, die über Spiegel in unsere Welt tritt und nicht nur sein eigenes, sondern auch das Leben seiner Frau und Kinder bedroht. Carson muss sich dem Geheimnis der Spiegel stellen, doch die Wahrheit ist grausamer, als er sich je vorstellen konnte …

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
9/10
Spannung:
7.5/10
Gewalt:
6.5/10
Splatter:
8/10
Trash:
0/10
Tragik:
8/10
Gesamt: 7.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Kino Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Kino
Kinostart: 30.10.2008
Laufzeit: ca. 112 Minuten
Freigabe: unbekannt
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen Blu-ray + DVD (Infinity Pictures)
UNRATED Fassung (6 Sek. länger als Kinofassung), Unrated Limited Edition Mediabook, Limitiert auf 1500 Stück
Starttermin: 16.02.2015
Laufzeit: ca. 112 Minuten
Freigabe: ungeprüft
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Kinowelt)
Kinofassung
Starttermin: 03.04.2009
Laufzeit: ca. 107 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Kinowelt)
Kinofassung
Starttermin: 03.04.2009
Laufzeit: ca. 111 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Kinowelt)
Kinofassung, Steelbook Collection Edition
Starttermin: 17.03.2011
Laufzeit: ca. 107 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Alexandre Aja

Drehbuch: Alexandre Aja, Grégory Levasseur

Darsteller: Kiefer Sutherland, Paula Patton, Amy Smart, Cameron Boyce, Erica Gluck, Jason Flemyng, Julian Glover

Produktion: Alexandra Milchan, Marc Sternberg, Grégory Levasseur

Kommentare

15 Kommentare

  • dejavue

    solider film.. leider teilweise etwas undurchsichtlich

  • vikileiin

    Ohh wie ich diesen film LIEBE.
    So gruslig ist der gar nicht, aber ich finde ihn echt spannend.

    WIe ich ihn LIEBE !!!

  • Salzwurst

    Das Original dazu ist „Into the Mirror“ („Geoul sokeuro“) aus Südkorea – Der ist auch etwas besser. Ansonten finde ich die Ami-Version verständlicher und auch gruselig.

  • Eisenfresse

    Klasse Film. Sollte man gesehen haben wie ich finde.

  • Schatti

    Toller Film.
    Ich stelle mir nur die Frage: „Wer hat so viele Spiegel in seinem Haus?“
    Nur Schade, dass der 2. Teil nicht an den 1. anknüpft.
    Hätte mich schon gern gesehn, wies weitergeht.

  • hubsi

    Sehr beklemmend und durchaus schockierend. herausragende special effects Kiefer sutherland war selten besser. Finde auch mrrors 2 ganz gut auch wenn er nicht ganz an den ersten heranreicht. Starker film!!

  • Jazymandy

    das is echt einer meiner absoluten lieblingshorrorfilme. total gute story, manchmal auch total eklig. ♥♥♥

  • loli

    Der beste Film allerzeiten

  • Damaskilos

    Das nennt man einen „Anspruchsvollen“ Horror/Geister Film.

    Gute Besetzung, tiefsinnige Story, blutige Einlagen nur leider ein nicht-leicht-verständliches-Ende.

    Aber im alles in allen ein sehr guter Film der alle begeistern kann, die mehr als nur sinnloses Gemetzel bevorzugen. (zum mindest manchmal)

  • Kitkat

    Einer der besten Filme ever <3 *____*

  • Melimaus

    Echt spannender und gruseliger Film. Die atmosphäre fesselt einen richtig.!

  • (darkPflichtfeld)

    Alles drin was einen guten Horrorfilm ausmacht!!!

  • Kurt

    Haha wenn ihr phobisch bei Spiegeln seit, so wie ich es bin, ist dieser Film echt keine gute Idee.
    Aber der Film ist wirklich gut und wenn ich weiß, ich bin die Nacht nicht alleine und wenn ich die Spiegel an dem Abend verhänge, kann selbst ich spectrophobisches Ding den Film sehen :’D
    Ein Film, den man einfach gesehen haben muss

  • Oliver

    WAS für eine Granate…Total spannend und Atmosphäre einsame Spitze!! Boahhh…Hoch lebe Aja Aja :)

  • 666

    der film ist schon als sehr solide zu betrachten. er packt einen schon nach wenigen minuten und die idee ist genial. praktisch ist der film wie ein puzzel, wo alle teile zusammenpassen. und kein teil irgendwo mal unter dem sofa verschwindet. der film wird einem immer in der erinnerung bleiben. liegt natürlich auch an den guten schauspielern und deren rolle. die kurve der spannung steigt stetig und hält sich sehr gut in waage und wird mit einem sehr überraschenden plottwist am ende ergänzt, welchem einen zum nachdenken anregt, ob es nicht wirklich so etwas geben könnte… man muss schon an das wort, kunstwerk, denken. ich gebe auch zu, dass ich ein gewisses unbehagen vor spiegeln verspüre, aber dazu paart sich noch die faszination des gedankens einer spiegelwelt. 10/10 punkte. wo man echt froh sein kann, kein renommierter kritiker zu sein, die ja regelrecht nie, die maximale punktzahl geben dürfen … könnte man jedenfalls so meinen. :-D

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.