Synopsis

Castle Rock ist eine kleine Stadt, in der es zwar nicht nur Freundschaften gibt, aber wo es dennoch die meiste Zeit über ruhig ist. Eines Tages kommt ein Geschäftsmann in diesen Ort und eröffnet einen Laden namens „Needful Things“, in dem die Bewohner der Kleinstadt die Dinge bekommen, die sie sich am meisten Wünschen. Als Tausch gegen diese Waren fordert der Besitzer allerdings kein Geld, er möchte von den Käufern lediglich, dass sie einem anderen Bewohner von Castle Rock einen Streich spielen. So kommt es nach kurzer Zeit zu einigen heftigen Auseinandersetzungen, die sogar bis zum Mord führen. Grund für den Sheriff sich einzuschalten und die Vorfälle genauer zu untersuchen. Doch seine Ermittlungen führen ihn tief hinter die dunklen Fassaden von dem neuen Laden und die wahre Identität des Besitzers…

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
1/10
Spannung:
6/10
Gewalt:
3.5/10
Splatter:
0.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
5.5/10
Gesamt: 7 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD, FSK 16, Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (EuroVideo)
Restaurierte Fassung
Starttermin: 06.12.2012
Laufzeit: ca. 121 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (EuroVideo)
Restaurierte Fassung
Starttermin: 06.12.2012
Laufzeit: ca. 116 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Fraser Clarke Heston

Drehbuch: Stephen King, W.D. Richter

Darsteller: Max von Sydow, Ed Harris, Bonnie Bedelia, Amanda Plummer, J.T. Walsh, Ray McKinnon, Duncan Fraser, Valri Bromfield, Shane Meier, William Morgan Sheppard, Don S. Davis, Campbell Lane, Eric Schneider, Frank C. Turner, Gillian Barber

Produktion: Jack Cummins

Kommentare

1 Kommentar

  • derschrecklichesven

    Es gibt bessere Stephen King Verfilmungen(shining,misery,der Nebel)doch auch eine Menge schlechtere(der Rasenmähermann,duddits,Zimmer 1408) diese Verfilmung bekommt 7 von 10 punkten.die Geschichte(im Buch zwar besser wie fast immer)ist spannend und unterhaltsam auch wenn man sich deutlich mehr amüsiert als gruselt.was gar nicht despektirlich gemeint ist.
    Grossartig sind die Darsteller neben den Hauptfiguren ed Harris und max von Sydow sind das Amanda plummer und vor allem j.t walsh.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.