Synopsis

Oh Dae-Su, ein durchschnittlicher Geschäftsmann und Familienmensch, wird von Unbekannten scheinbar grundlos entführt und in ein fensterloses Zimmer gesperrt. Es vergehen viele Jahre ohne jeden menschlichen Kontakt. Jahre, in denen sich Oh Dae–Su immer wieder fragt, wer sein Peiniger ist. Von Hass getrieben fängt er an, seine nackten Fäuste an der Zellenwand abzuhärten. Einzig der Gedanke an Rache zählt noch.
Plötzlich, nach 15 Jahren, findet sich Oh Dae-Su in Freiheit wieder. Doch sein Albtraum ist damit längst nicht am Ende… er fängt gerade erst an.

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
0/10
Spannung:
7/10
Gewalt:
7.5/10
Splatter:
3.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
3/10
Gesamt: 9 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen DVD
Uncut
Starttermin: 03.03.2005
Laufzeit: ca. 115 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen BRD
Uncut
Starttermin: 10.07.2008
Laufzeit: ca. 120 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD
Special Edition, 2 DVDs, Uncut
Starttermin: 03.03.2005
Laufzeit: ca. 115 Minuten
Freigabe: ab 16 Jahren
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Park Chan-wook

Drehbuch: Hwang Jo-yoon

Darsteller: Choi Min-sik, Yoo Ji-tae, Kang Hye-jeong, Ji Dae-han, Oh Dal-soo, Kim Byeong-ok, Kim Su-hyeon, Park Myeong-sin, Lee Dae-yeon, Oh Tae-kyeong, Yoon Jin-seo, Oh Kwang-rok

Produktion: Kim Dong-joo

Kommentare

4 Kommentare

  • Darkmaster

    Was soll man sagen zu so einen Film ? 9 Punkte soll er haben? ein Witz? Bei District 9 kommt das wohl hin mit der Bewertung aber Oldboy einfach nur überbewertet. Nach dem Oldboy ausgebrochen ist und auf seine ersten Feinde trifft sieht man schon wie schlecht der gemacht ist Tritte die kurz vor Oldboy auf hören und er trotzdem getroffen wird und viel es mehr. Der Film zieht sich einfach nur. Schaut euch nen Aktionfilm rein wie From Paris with Love (John Travolter) oder Walking Tall (The Rock)und ihr habt mehr davon (Gewalt und Spannung).

  • ray84ray

    ob ein film gut gemacht ist oder nicht ist ja gar nicht soo relevant…aber die story und der ganze ablauf von diesem film ist einfache spitze…klar er wirkt hier und da mal etwas billig gemacht, ist halt kein hollywood film…dennoch finde nicht nur ich das oldboy einer der besten filme überhaupt ist !

  • derschrecklichesven

    So jetzt muss ich mal was loswerden: 1. Old Boy ist ein kleines Meisterwerk (10 von 10 Punkte). Und es ist in meinen Augen der beste Film der nuller Jahre (trotz the dark Knight oder no country for a old man). 2.wie kann man diesen Paris blah blah streifen oder den rock Film mit so einem Anspruchsvollem Film vergleichen?beide Filme sind doch totaler Müll wo man nicht mal sein Hirn anschallten braucht (ich weiß mit Geschmack ist das so eine Sache aber bitte…) 3.old boy hat eine richtig geile story auf so was muss man erst mal kommen,der Film ist von Anfang bis Ende genial,spannend und sehr anspruchsvoll.
    OK jetzt zur Handlung:
    Frage:warum wird Oh Dae-Su (der old boy) eingesperrt?wer hat ihm das angetan? Warum kommt er nach 15 Jahren frei?
    Jetzt will er Rache aber der Alptraum beginnt erst richtig.
    Der Film ist ein genialer Rache Thriller wo schon mal Zähne mit dem Hammer gezogen werden oder Zungen abgeschnitten. Das Ende wird euch schocken. Über diesen Film denkt man lange nach glaubt mir unbedingt anschauen.OK wer nur auf hirnlose action und sinnloses Gemetzel steht naja schaut lieber weiter eure vin Diesel Filme an OK nix für un gut :-)

  • misa

    also…
    ich musste am ende des films echt etwas schlucken
    das ist mal ne handlung die man null vorhersehen kann

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.