Synopsis

Immobilien haben Drogen als lukrativste Handelsware abgelöst, und die umtriebigsten Unternehmer der Branche sind Banditen. Wer auf diesem heißen Pflaster kaltblütig mitmischen will – egal ob ein kleiner Gauner wie One Two (Gerard Butler) oder ein undurchsichtiger russischer Milliardär wie Uri Obomavich (Karel Roden): An einem Mann kommen sie alle nicht vorbei – Lenny Cole (Tom Wilkinson). Lenny ist ein Gangster alter Schule und weiß, wen man schmieren muss: Er hat alle großen Tiere fest im Griff – Bürokraten, Broker und Bandenchefs. Wenn er zum Hörer greift, lösen sich Behördenprobleme in Luft auf. Doch Lennys rechte Hand Archy (Mark Strong) erinnert ihn immer wieder daran, dass London zur Drehscheibe sich wandelnder Zeiten wird: Mächtige Mafiosi aus dem Osten, hungrige Straßenganoven und alle, die sich auf den Ebenen dazwischen tummeln, wollen die Business-Regeln der Unterwelt zu ihren Gunsten ändern. Wer im richtigen Moment zupackt, kann Millionen abstauben. Wer ein Stück vom Kuchen haben will, muss intrigieren, übers Ohr hauen und die Samthandschuhe zu Hause lassen. Während sich die tollen Hechte und kleinen Fische gegenseitig die Brocken wegschnappen, plant Lenny seinen letzten, ganz großen Coup. Und dabei spielt ausgerechnet Rockstar-Junkie Johnny Quid (Toby Kebbell), Lennys angeblich toter Stiefsohn, das Zünglein an der Waage.

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
0/10
Spannung:
8/10
Gewalt:
6.5/10
Splatter:
1/10
Trash:
0.5/10
Tragik:
5/10
Gesamt: 7 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen DVD (Warner)
Uncut
Starttermin: 24.07.2009
Laufzeit: ca. 110 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Warner)
Steelbook, Uncut
Starttermin: 24.07.2009
Laufzeit: ca. 116 Minuten
Freigabe: ab 16 Jahren
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen BRD (Warner)
Uncut
Starttermin: 24.07.2009
Laufzeit: ca. 116 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Guy Ritchie

Drehbuch: Guy Ritchie

Darsteller: Gerard Butler, Tom Wilkinson, Thandie Newton, Mark Strong, Idris Elba, Tom Hardy, Karel Roden, Toby Kebbell, Jeremy Piven, Ludacris, Jimi Mistry, Matt King

Produktion: Steve Clark-Hall, Susan Downey, Joel Silver

Kommentare

2 Kommentare

  • ray84ray

    wieder ein film der hier nicht verloren hat kein bisschen horror!
    aber genialer film…richtig geil !

  • derschrecklichesven

    ray84ray hat vollkommen recht was hat dieser Film mit horror zu tun ?????
    Auch mit seiner 2 Meinung hat er wieder recht das ist wirklich ein geiler Film. Zuletzt war Guy Ritchie ja etwas FAD geworden (ich mein zu der Zeit damals vor Sherlock Holmes) ein Tiefpunkt war ja der Film Revolver trotz guter Besetzung ( Ray Liotta und Jason Statham) dann kamm dieser geile Streifen und er macht da weiter wo er mit Bube,Dame,König, Grass und Snatch,Schweine und Diamanten aufgehört hat.Die Besetzung ist der Hammer ich möchte vor allem Mark Strong als smarter gangster Archie ,Tom Wilkinson als ( mochtergern) Paten ( dieser dreckige kosake wollte mich vergiften hihihi) und den damals noch nicht so bekannten Tom Hardy als schöner (schwuler) Bob hervorheben aber auch die anderen sind wirklich toll.Richtig funig ist das mit diesen zwei Hardcore (kriegsgeschädigten) Russen die Überfallen werden und sich vor allem an Gerad Butler übel rächen wollen.wer auf die ersten obengenannten Guy Ritchie Filme steht ist hier an der richtigen Adresse kein Wunder das man ihn den englischen Tarantino nannte ich gebe 9,5 Punkte

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.