Synopsis

Auf dem auch in Deutschland für Aufsehen gesorgten Roman „So finster die Nacht“ basierender Shootingstar der jüngsten Festivals von Berlin, Göteborg („Nordic Film Award“, „Nordic Vision Award“), Rotterdam, Kopenhagen („Metro Critics Award“), Seattle, Tribeca („Best Narrative Feature“) und Neuchâtel (silberner Méliès „Best European Fantasy Feature“). In eiskalt-faszinierenden Bildern erfindet der Film auf romantische, keinesfalls aber zimperliche Weise das Vampir-Genre neu, mit einer symbolträchtigen Geschichte eines jungen Außenseiters, der sich mit dem neuen Nachbarsmädchen anfreundet. Bald dämmert ihm, dass sie ein Vampir ist. Optisch großartig und voller Sensibilität inszeniertes Grusical einer neuen Generation. Eine fesselnde Geschichte über Liebe, Rache – und das Grauen.

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
2.5/10
Spannung:
7/10
Gewalt:
5.5/10
Splatter:
3.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
8.5/10
Gesamt: 9 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Kino
Kinostart: 23.12.2008
Laufzeit: unbekannt
Freigabe: unbekannt
Uncut: ja

Auf Amazon kaufen DVD (Ascot Elite)
Uncut
Starttermin: 20.05.2009
Laufzeit: ca. 110 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen BRD (Ascot Elite)
Uncut
Starttermin: 30.09.2009
Laufzeit: ca. 110 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Tomas Alfredson

Drehbuch: John Ajvide Lindqvist

Darsteller: Kåre Hedebrant, Lina Leandersson, Per Ragnar, Henrik Dahl, Karin Bergquist, Peter Carlberg, Ika Nord, Mikael Rahm

Produktion: Carl Molinder, John Nordling

Kommentare

7 Kommentare

  • fiko

    Man dieser Film bringt mich immer wieder zum weinen.. so toll gemacht.. traurig, dramatisch.. und doch so liebevoll and spannend, die horrorelemente verstärken das ganze noch.

    Wer diesen Film nicht gesehen hat, muss es sofort nachholen !

  • Lisa

    sieht man den auch i.wo ohne das man kaufen muss??

  • Lucius

    Dieser Film ist in jeder Beziehung aussergewöhnlich. Mehr als nur ein Geheimtipp. Spannend, traurig, dramatisch, gruselig und einfach wunderschön.

  • Dead Melody

    Richtig toller Vampirfilm!
    Nicht unbedingt Horror, eher Drama aber echt überragend und einer meiner Lieblingsfilme!!
    Muss man echt gesehen haben.
    Allerdings sollte man nicht zu viel Action erwarten.
    Ist eher was fürs Herz und für den Kopf.
    Sehr schöner und auch traurigeer Film.
    Das amerikanische Remake „Let me in“ ist nichts gegen das Original!

  • manuel

    ober schlecht schlechtere vampier filme hab ich selten gesehen so ein blödsinn.
    Also jetzt mal echt ich brauch bei vampieren aktion und keine blödsinnige story
    eig sind es minus 5 punkte weil null noch zu gut ist

  • Snow

    Identische Story mit „Let me in „

    • Tobens

      liegt auch zufällig daran, dass „let me in“ das amerikanische remake ist ;)
      schade das die amis immer alles „remaken“ müssen und keine eigene idee, für solche filme haben.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.