Synopsis

Die Geschichte eines Londoner Barbiers, der im 19. Jahrhundert mit gezücktem Messer auf Rache sinnt, lässt nichts zu wünschen übrig: Blutige Geheimnisse, Romanzen, rabenschwarze Komik, rauschendeMusik und überwältigende Optik. Die weiteren Hauptdarsteller Helena Bonham Carter, Alan Rickman und Sacha Baron Cohen tragen als Sweeneys Komplizin bzw. Opfer maßgeblich zur bedrohlich-unheimlichen Atmosphäre dieses Meisterwerks bei. Rasur gefällig? Sweeneys Klinge ist stets frisch geschliffen…

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
6.5/10
Spannung:
7/10
Gewalt:
8/10
Splatter:
3/10
Trash:
0/10
Tragik:
8/10
Gesamt: 9 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Kino
Kinostart: 21.02.2008
Laufzeit: unbekannt
Freigabe: unbekannt
Uncut: ja

DVD (Warner)
Uncut
Starttermin: 18.07.2008
Laufzeit: ca. 111 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

BRD (Warner)
Uncut
Starttermin: 17.07.2008
Laufzeit: ca. 113 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

DVD (Warner)
2 DVDs Special Edition, Uncut
Starttermin: 18.07.2008
Laufzeit: ca. 111 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Tim Burton

Drehbuch: John Logan

Darsteller: Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Alan Rickman, Timothy Spall, Sacha Baron Cohen, Jayne Wisener, Jamie Campbell Bower, Laura Michelle Kelly, Ed Sanders

Produktion: John Logan, Laurie MacDonald, Walter F. Parkes

Kommentare

4 Kommentare

  • xxXitxx

    Echt guter Film, einige shocker dabei :)
    Allerdings geht der eher richtung musical also nicht unbedingt jedermanns ding.
    Ich steh zwar nicht auf Musical oder so was aber mir hat der gefallen.

  • Salzwurst

    Sobald man sich daran gewöhnt hat, dass 95% des Films gesungen wird, kann man auch als Musicalgegner den Film genießen. Absolut geniale Story und Johnny Depp ist wieder einmal sehr gut!

  • Dead Melody

    Richtig guter Film mit Johnny Depp und Helena Bonham-Carter.
    Kein Horror und auch nicht besonders gruselig aber stellenweise lustig und echt unterhaltsam!!
    Ein paar gesungene Szenen und etwas Splatter und einfach nur genial.
    Kann ich nur weterempfehlen!!

  • derschrecklichesven

    Bin ein großer Tim Burton Fan und ich mag auch Johnny Depp wieviele Filme haben die bis heute gemacht?also ich komme nach kurzem nachdenken so auf 7 das könnte stimmen aber ich habe es nicht nach geprüft. Ich weis das Johnny Depp neben seiner Schauspielerei gerne Musik macht er hat mal im einen Rolling Stone Interview erzählt das er bevor das mit der Schauspielerei richtig los ging er eigentlich Musiker werden wollte er hat es damals mit seiner Band unter anderem ins Vorprogramm der Ramones geschafft.in den späten neunziger spielte er bei Oasis auf dem Be Heer now album bei einem Stück gittare .er ist sehr gut mit dem Rolling Stones Gittarist Keith Richards(der in den Fluch der Karibik Filmen Teil 3 und 4 in einer Nebenrolle seinen Vater spielt) befreundet.ich will sagen er hat Ahnung von musik er ist ein ganz basabler gittarist und sein Gesang ist nicht schlecht aber in dem Film wo alle Darsteller mehr singen wie sprechen kam mir oft er der Gedanke der Film wäre ohne Gesang viel besser und heute bin ich da felsenfester Meinung. Ich hab nix gegen das Format musicel ich bin grosser fan von der rocky horror picture show.der Film ist schon gut Johnny Depp war sogar für einen Oscar nominiert Helena Bonham Carter ist auch Klasse das gleiche gilt für Alan Rickman und Sascha Baron Cohen(herrlich das Haarschneide Duell) wie gesagt der Film ist gut aber ohne Gesang wäre er noch besser der beste Film mit Burton/Depp ist in meinen augen Sleepy Hollow der Fehlt leider in der Liste von scary movies OK ich gebe Sweeney Todd 7,5 punkte

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.