Synopsis

Yoko bekommt einen Anruf auf ihrem Handy doch komischerweise ist der Klingelton nicht jener, der normalerweise bei einem Anruf ertönt. Als sie den verpassten Anruf auf ihrer Mailbox abhört wird es noch mysteriöser: Der Anruf kommt aus der Zukunft und Yoko glaubt, ihre eigene Stimme erkennen zu können. Was sie noch nicht weiß, der Anruf sagt ihren eigenen Tod voraus und Yokos Tod wird erst der Anfang einer unerklärlichen Reihe von Todesfällen sein…

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
8/10
Spannung:
7/10
Gewalt:
3/10
Splatter:
2.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
3.5/10
Gesamt: 8.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen DVD
Die Trilogie
Starttermin: 23.09.2010
Laufzeit: ca. 324 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD
Teil 1 + 2
Starttermin: 20.11.2008
Laufzeit: ca. 200 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD
Special Edition
Starttermin: 13.04.2006
Laufzeit: ca. 108 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD
Starttermin: 13.04.2006
Laufzeit: ca. 108 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Takashi Miike

Drehbuch: Yasushi Akimoto, Minako Daira

Darsteller: Kô Shibasaki, Shin'ichi Tsutsumi, Kazue Fukiishi, Anna Nagata, Atsushi Ida, Mariko Tsutsui, Kumiko Imai, Keiko Tomita, Kayoko Fujii, Yoshiko Noda, Azusa, Tetsushi Tanaka

Produktion: Fumio Inoue, Yoichi Arishige, Naoki Sato

Kommentare

5 Kommentare

  • Becks92

    Also ich meine den Film gibt es mit der gleichen Story auch als europäische oder amerikanische Produktion. Der Film war eigtl ganz gut auch wenn ich bei vielen Szenen gut lachen musste.

    Filme mit japanischen darstellern wirken auf mich grudnsätzlich iwie immer extram lächerlich^^

  • Kisuke

    Gute Umsetzung, Gute Story, Gute Flair, Zwar ein bisschen hirnlos und übertrieben in ein paar stellen aber dennoch genial, ich hatte zwar nicht wirklich Angst, aber es gab doch den einen oder anderen Schock Moment, ich kann den Film weiter empfehlen, der auf J-Horror steht.

  • Sell-M

    Kommentar:

    War nicht so Gut kann man sich sparen anzusehen. Es wurde nur gerettet in den Film keinesfalls Gruseliges oder spannend. dann klingelt das Telefon schon ist jemand wieder tot, und es wurde wieder gerettet da klingelte es wieder u.s.w.

    Punkte Wertung:
    Film: 2 von 10 P.
    Story & Dramaturgie: 3 von 10 P.
    Spannungsfaktor: 2 von 10 P.
    Gesamturteil: 2 von 10 P.

  • Lele18

    Nicht so besonders.

  • Nayru

    Ich liebe asiatischen Horror.
    Einzustufen ist er als klassischer asiatischer Horror in dem lange schwarze Haare und etwas Mystery nicht fehlen darf.
    Er ist nicht als besondere Gattung dieses Genre anzusehen – wer allerdings auf diese Art Filme steht kann und sollte sich ihn ansehen.
    Wer nach etwas besonderem und super Grusel sucht ist hier allerdings fehl am Platz.

    Für Asia-Liebhaber ein Go
    Wer auf westliche Filme steht sollte die Finger von ihm lassen.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.