Synopsis

Für ihr Studium nimmt Elizabeth Benton an einem Experiment teil: Sie will rund um die Uhr in einem Chatroom namens „The Den“ sein, in dem man mit fremden Leuten per Zufall in einem Videochat verbunden wird. Was anfangs noch ein großer Spaß ist, verwandelt sich in bitteren Ernst, als sie live am Bildschirm miterlebt, wie eine Chatpartnerin von einem Unbekannten ermordet wird. Als dann auch noch ihr Freund wie vom Erdboden verschwindet bemerkt sie, dass sie sich mitten in dem psychopathischen Spiel eines Verrückten befindet…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
4.5/10
Spannung:
8/10
Gewalt:
8.5/10
Splatter:
3.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
5.5/10
Gesamt: 8 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Originalfassung, Uncut

Lust auf...?

Cast & Crew

Regie: Zachary Donohue

Drehbuch: Zachary Donohue, Lauren Thompson

Darsteller: Melanie Papalia, David Schlachtenhaufen, Matt Riedy, Adam Shapiro, Victoria Hanlin, Matt Lasky, Jeff Rubino, Rikin Vasani

Produktion: David Brooks, Dan Clifton, Bernard Hunt

Kommentare

6 Kommentare

  • Sora

    WOW
    Einfach nur WOW!
    Leider habe ich den Film nirgends auf Deutsch gefunden, aber da ich der Englischen Sprache mächtig bin, war das kein Problem.
    Schon lange hat mir kein Film mehr soetwas wie Angst eingejagt und mich aufschreien lassen. Ich war wie gefesselt und das gleihc von der ersten Minute.
    Für einen moment hatte ich eine Ahnung wie der Film enden könnte, weil ich mal einen ähnlichen Film gesehen hatte, aber das gleich verworfen, das es dann doch so kam hat mich schockiert und frustriert zugleich, aber auch zufrieden gestellt. So finde ich sind gute filme. Lohnt sich auf jedenfall. Und wenn man den doch irgendwo kaufen kann sagt bescheid ;)

  • Horus Bathory

    wirklich nicht schlecht,

    ACHTUNG; EVENTUEL SPOILER also hier nicht weiterlesen, bei Filminteresse

    …gibt einen ähnlichen film, über ein Haus in den Bergen und ca 7 Jugendliche, die sich rund um die Uhr per cam nach BigBrother Manier dokumentieren lassen, Musik machte das Bikini Atoll, daher bin ich drauf gekommen, das Ende ist sehr ähnlich

  • toffe

    Gibt es den film auf deutsch . habe bis jetzt nix im netz gefunden .

    • Little Sam

      Bisher noch nicht

  • Knowing

    Der Film ist absolute Zeitverschwendung. Horror ist hier nur der Plot. Extrem schlechte Darsteller, sinnlose Handlung und darüberhinaus was dieser Film in der Kategorie Torture zu suchen hat, ist mehr als rätselhaft!!!! Die Gewalt wird mit 8.5 /10 eingestuft? Absolut lächerlich, der Film hat so gut wie null gewalttätige Szenen und die, die vorhanden sind passen ehe in die Kategorie „Sonntagnachmittag“.????????????????????????

  • mr.andersson

    Grundsätzlich über lange Strecken sehr gut gemacht.Sehr schön fand ich auch, dass die Protagonistin frühzeitig die Polizei einschaltet und sich auch selbst zu wehren weiß. Die späteren Eskalationen fand ich es etwas arg unglaubwürdig, weil das zuviel komplexe Organisation erfordern würde. Das fällt unangenehm auf, weil ich gewisse Dinge über weite Strecken nachvollziehbar finde.

    SPOILER,SPOILER,SPOILER,SPOILER. NICHT LESEN, WENN FILM NICHT GESEHEN!
    Soviele Mordopfer inklusive Polizisten und obwohl unsere Protagonistin wegen ihrer Anzeigen bei den Behörden bekannt ist, verfolgt später niemand die online verfügbaren Videos zurück? So viele Angreifer, keiner hinterlässt Spuren? Wenn die nächste bei den Cops anruft, zieht keiner Verbindungen zum vorherigen Fall?
    Das Ende ist dann aber eigentlich eine Watsche gegen uns Zuschauer. Alles ist nur entstanden, weil jemand bereit ist, für die zur Schaustellung solcher Szenen zu bezahlen, der denkt das sei alles Fake. Und was genau haben wir gemacht?
    SPOILER,SPOILER,SPOILER,SPOILER

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.