Synopsis

Sechs Freundinnen wollen eine Höhle mitten im Wald besichtigen und machen sich guten Gewissens, voller Vertrauen auf das Wissen einer der Freundinnen, mit Kletterausrüstung und Taschenlampen auf in die Unterwelt. Doch als sie einen engen Schacht durchqueren, der daraufhin zusammenbricht, wird ihnen klar, dass dieser Trip wohlmöglich zum Tode führen könnte. Allerdings bleibt dies nicht das Schlimmste, was sie hier unten feststellen müssen, denn anscheinend werden sie von irgendwem, oder irgendetwas, beobachtet…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
5.5/10
Spannung:
7.5/10
Gewalt:
7/10
Splatter:
6/10
Trash:
0/10
Tragik:
4/10
Gesamt: 8 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Blu-ray, FSK 18, Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Universum Film)
Starttermin: 09.10.2009
Laufzeit: ca. 99 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Universum Film)
Starttermin: 02.06.2008
Laufzeit: ca. 96 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Neil Marshall

Drehbuch: Neil Marshall

Darsteller: Shauna Macdonald, Natalie Mendoza, Alex Reid, Saskia Mulder, MyAnna Buring, Nora-Jane Noone, Oliver Milburn, Molly Kayll, Craig Conway, Leslie Simpson, Mark Cronfield, Stephen Lamb, Catherine Dyson, Julie Ellis, Sophie Trott

Produktion: Christian Colson

Kommentare

7 Kommentare

  • Fikoo

    Man muss nur soviel sagen:

    Best Film ever.

    Mehr ist nicht nötig ;)

  • KillaUncut

    Sehr guter Film. Ist mal was anderes und macht viel Laune den Film anzuschauen

  • blackjenny

    Langweilig, schlecht gemqcht, die story waere gar nicht schlecht aber.die umsetzung…. einfach nur NEIN

  • derschrecklichesven

    Langweilig…? Hey black Jenny haben wir wirklich den gleichen Film gesehen…? Was findest du den spannend ? Bitte um eine Antwort ( SAG bitte nicht isidious) ich glaube du hast die gekürzte Fassung gesehen naja mit Geschmack ist das so ne Sache nur hier fehlt mir wieso weshalb warum OK zum film:
    6 extremsportlerinen unternehmen eine Klettertour in eine noch unbekannte Höhle. Sarah die haubtfigur hat vor 1 j.ihren Mann und ihre kleine Tochter bei einem Autounfall verloren.der Ausflug soll sie etwas ablenken und auf positivere Gedanken bringen.ihre Freundin Juno weiß als einzige das die Höhle noch unerforscht ist.juno hatte auch ein Verhältnis mit sahras verstorbenen mann wovon diese aber nichts weis im Gegensatz zu den meisten freundinen.Die Frauen verirren sich bald in der Dunkelheit. Bis hier ist das schon ein toller Film der mit klaustropobie und anderen ur Ängsten spielt eine davon lauert im dunkeln und wird real.(ich will nicht zu viel verraten) aufjedenfall bricht die Hölle los und gerade Sarah und Juno die sich am meisten zu wehren wissen(Sarah mit blinder Wut,Juno weil Kampfsport erbrobt) sollten jetzt besser zusammenhalten(ist das schon spoiler alarm) doch Sarah hat mittlerweile das von Juno und ihrem verstorbenen Mann erfahren…OK das reicht unbedingt anschauen der Film ist durchweg spannend und nach ca.der Hälfte kommen auch die wo auf splatter stehen auf ihre kosten tolle Mischung toller Film sehr gutes Ende ich gebe 9,5 Punkte

  • Mary-Blaise

    Ich hab sowohl den ersten als auch den zweiten Film gesehen und find sie auch nicht so besonders … (Achtung Spoiler) ich meine klar sind die Viehcher in der Höhle eklig aber so wirklich Horror ist das nicht … Es sei denn man stellt sich alles auf sich selbst bezogen vor … Naja mich fesselt der Film nicht genug darum würde ich ihm nur 5/10 Punkten geben …

    • Flinch

      Man muss jeden Film auf sich selbst beziehen damit er erst gruselig wird und selbst das ist schwierig, am Ende ist es sowieso nur Fiktion. Horror bietet der Film eine ganze Stange: Psychischen sowie physischen Druck, das zeitgleich. Die Enge der Höhlen, für Leute die Platzangst haben die Hölle. Die Unbekannten, aber durchaus lebensgefährlichen Wesen die auch noch in Überzahl vorkommen. Da würde ich nicht die Kritikpunkte setzen wenn man sich das ganze mal objektiv durch den Kopf gehen lässt.

  • Flinch

    Solider Film, damals im Free TV gesehen und war recht begeistert dass doch mal um Mitternacht etwas gutes auf den ganzen bescheuerten Kanälen zu finden war. Hatte wirklich nicht viel erwartet wurde aber recht schnell positiv überrascht. Von mir gibt es 7/10 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.