Synopsis

Eine TV-Serie, die auf dem Horrorfilm Klassiker Chucky – Die Mörderpuppe basiert.

News zum Film

„Child’s Play“: Chucky die Mörderpuppe schon bald als Serie auf Syfy zu sehen

Bereits vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass man das Chucky-Franchise mit einer TV-Serie ausbauen möchte. Nun wurde bestätigt, dass der amerikanische Fernsehsender Syfy und NBCUniversal eine limitierte Serie in Auftrag gegeben haben.

Für die Produktion schließen sich Produzent David Kirschner (Curse of Chucky) und Chucky-Schöpfer Don Mancini zusammen. Letzterer wird zudem bei der ersten Folge Regie führen und ansonsten als Showrunner fungieren.

Die Child’s Play Serie wird sich auf Themen konzentrieren, die in den Filmen bisher keine große Bedeutung erlangten.

Mancini lässt „Chucky“ demnächst in einer TV-Serie metzeln

Grandiose Neuigkeiten für alle Chucky-Fans! Franchise-Schöpfer Don Mancini und der langjährige Produzent der Filmreihe David Kirschner äußerten sich in einem Interview mit Bloody Disgusting darüber, wie es mit der Mörderpuppe in Zukunft weiter gehen könnte. Demnach sind sich alle einig, Chucky mit einer TV-Serie auf den kleinen Bildschirm zu bringen. Dabei soll es sich konkret erst einmal um eine acht Episoden starke Serie handeln, die den Storyfaden der Filme „dunkler als je zuvor“ fortführen soll.

Zudem stellte Mancini klar, dass die Filme parallel zur Serie weiter produziert werden, und Brad Dourif als Chuckys langjährige Originalstimme wieder mit an Bord sein wird.

Nach mittlerweile sieben Spielfilmen ist es dem kleinen Mörder gelungen, eine unglaublich treue Fangemeinde aufzubauen. Und so scheint es, als würde die Chucky-Saga mit dem kommenden Serienstart in die nächste Runde gehen.

Cult of Chucky, der neueste Ableger der Reihe, wurde 2017 veröffentlicht.

Cast & Crew

Regie: Don Mancini

Drehbuch: Don Mancini

Darsteller: Brad Dourif

Produktion: Nick Antosca, David Kirschner, Harley Peyton, Don Mancini

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken: