13.10.2022 / 14:20 Uhr

Nur noch eine Woche: Das „7. Obscura Filmfestival Berlin“ mit acht Indie-Horrorfilmen steht bevor!

Am 21. & 22. Oktober 2022 wird es in der Hauptstadt wieder richtig schön schmutzig, wenn das Obscura Filmfestival zum mittlerweile siebten mal in Berlin stattfindet. Das Motto lautet: unterhaltsam, fantastisch und garantiert Arthouse frei. Euch erwarten schnelle Filme, keine Slow Burner.

Am Freitag beginnt das Festival im Zoo Palast, am Samstag wechselt man ins Cinestar Kulturbrauerei. Insgesamt warten acht Spielfilme sowie ein Kurzfilmblock auf euch. Darunter die Weltpremiere des deutschen Horror-Thrillers All through the Hall, die Weltpremiere der Survival-Horrorfilm-Fortsetzung Hidden in the Woods 2, der Torture Porn Death Count oder der musikalisch-blutige Roadmovie Pussycake. Eine Übersicht über alle Filme findest du weiter unten.

Wer dabei sein will sollte sich ranhalten: Die Dauerkarten sind schon ausverkauft, Einzeltickets gibt es für 12 € (Zoo Palast) und 10 € (Cinestar) direkt an den digitalen Kinokassen. Alle weiteren Infos findet ihr auf der offiziellen Website obscurafilmfest.de.