23.10.2012 / 19:13 Uhr

Monster Roll: Kurzfilm nicht nur für Sushi-Fans

Ihr steht auf rohen Fisch oder zumindest auf  fetzige Asia-Monster-Action? Dann solltet Ihr unbedingt mal einen Blick auf Monster Roll werfen. Denn in dem augenzwinkernden Kurzfilm von Regisseur und Autor Dan Blank geht es um den Kampf zwischen Amerikas besten asiatischen Sushiköchen und riesigen Meeresungeheuern,  die sich anschicken das Festland zu erobern.

Wer diese interessante Schlacht für sich entscheiden wird, das gibt Monster Roll noch nicht Preis, soll der Kurzfilm doch quasi als „proof of concept“ dienen und bei entsprechender fantechnischer Gegenliebe als Vorlage für einen Langspielfilm herhalten. Ob dann auch der in Martial Arts-Kreisen bekannte Gerald Okamura  (Hellbinders, Vampire Assassin, Shadow und der Fluch des Khan) wieder von der Partie sein wird, ist noch offen.  Wir hoffen jedenfalls kräftig beim bekannt werden des Filmchens mithelfen zu können, sind wir doch immer scharf auf neue und ausgefallene Ideen für Genrefilme. Auch ganz ohne Wasabi.

Weitere Informationen und einen interessanten Einblick in die Entstehung der recht gelungenen Special Effects erhaltet ihr auf der filmeigenen Homepage zu Monster Roll.