5.02.2015 / 8:57 Uhr

Hayden Christensen kämpft gegen Nazi-Zombies in „Untot“

Der Schauspieler Hayden Christensen (Vanishing on 7th Street) wird in der Nazi-Zombie-Film Untot die Hauptrolle spielen, das hat der Produzent des Films Greg O’Connor bekanntgegeben.

Christensen wird in Untot einen Leutnant miemen, der am Ende des zweiten Weltkriegs während eines Schneesturms ein Waffenlager der Nazis in Polen zerstören soll und dabei auf die Untoten Deutschen stößt.

Kris Renkewitz, der bislang nur im Videospiel-Bereich als Produzent und Regisseur tätig war, wird mit diesem Titel sein Spielfilmdebut als Regisseur und Drehbuchautor feiern. Die Dreharbeiten sollen in Kürze beginnen.

Schauspieler Hayden Christensen in "The Vanishing on 7th Street"

Schauspieler Hayden Christensen in „The Vanishing on 7th Street“