22.11.2010 / 20:43 Uhr

Neuverfilmung von "Peter Pan" wird dunkler als Disney-Version

Wie variety.com aktuell berichtet, wird die Neuverfilmung von „Peter Pan“, welche sich „Pan“ nennen wird, demnächst in die Produktion gehen. Regie wird bei dem Film Ben Hibon führen. „Pan“ wurde bereits 2006 von New Line Cinema angekündigt und sollte einst von Guillermo del Toro produziert werden.
Captain Hook wird warscheinlich in dem Streifen nicht der Bösewicht sein, sondern als Ex-Polizeidetektiv von einem kindlichen Kidnapper verfolgt – wenn das mal nicht der Peter ist.

Kommentare

Noch sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

abbrechen

Schreibe einen Kommentar!

Wird zusammen mit deinem Kommentar veröffentlicht.