1.11.2010 / 22:29 Uhr

Kinostart von „Drive Angry“ um zwei Wochen verschoben

Der Kinostart von „Drive Angry“, einem Projekt des Produktionshauses Summit Entertainment, wurde wegen zu starker Konkurrenz um ganze zwei Wochen verschoben. Am 25. Februar 2011 wird der Film somit in den USA auf den Leinwänden zu sehen sein.
In den Hauptrollen kann man „Zombieland“-Schauspielerin Amber Heard und den allseits bekannten Nicolas Cage begutachten. Auch für dieses Projekt arbeiten Patrick Lussier und Todd Farmer zusammen und inszenieren die Geschichte eines Mannes, der die Killer seiner Frau und Entführer seines Babys, jagd.

Quelle: summit-ent.com