14.10.2010 / 15:52 Uhr

Kinostart vom „Fright Night“-Remake um zwei Monate vorverlegt

Kürzlich berichtete Scary-Movies vom Remake zu „Fright Night“ vom Regisseur Craig Gillespie.
„Fright Night“ sollte ursprünlich zu Halloween 2011 in den US-Kinos starten. Jetzt wurde durch Dreamworks bekannt gegeben, dass der Termin um zwei Monate vorverlegt wurde. In den USA dürfen sich die Filmfans bereits am 19. August 2011 auf das Remake freuen. Ob die Vorverlegung auch für den Start in den deutschen Kinosäälen eine positive Auswirkung haben wird, ist bisher leider noch nicht bekannt.

Quelle: universalpictures.com