11. Oktober 2010 von in

Wird Danny Boyle’s Zombie-Horror „28 Weeks Later“ fortgesetzt?

Nach Danny Boyle’s „28 Days Later“ und „28 Weeks Later“ gab es Gerüchte, dass es noch einen dritten Teil in der englischen Zombiereihe geben werden soll.
Nun berichten Dread Central, dass Danny Boyle erneut im Regiestuhl Platz genommen hat, um den Nachfolger zu drehen. Einen Titel soll es noch nicht geben. Dagegen spricht nur, dass der Produzent der ersten beiden Teile Alex Garland der Website WorstPreviews.com gegenüber erzählte, dass sich bereits bei den ersten beiden Teilen 2 Seiten über die Rechte gestritten haben und nun nichtmehr miteinander sprechen. Bevor das Schweigen gebrochen ist, wird es also keinen weiteren Teil geben (leider).
Also, was eine Fortsetzung vom englischen Zombiefilm angeht heißt es für uns abwarten und Tee trinken.

Quelle 1: Dread Central
Quelle 2: WorstPreviews.com

Mehr zum Thema

14. Februar 2018

Alex Garland sagt, „28 Months Later“ wird wohl nie gedreht werden

2. Mai 2015

Augenschmaus für Sammler: „28 Days Later“ und „28 Weeks Later“ in einheitlichen limitierten Mediabooks

14. Oktober 2010

Wiederrufung durch Danny Boyle um sein Mitwirken an „28 Month Later“

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.