26. November 2010 von in

Wieder eine Superstar-Nebenrolle in „Zombieland 2“?

Eine der unterhaltsamsten Szenen in Ruben Fleischers „Zombieland“ ist zweifellos der Einbruch der Gruppe in Bill Murrays Villa. Bloody Disgusting hat heute eine Insiderinformation veröffentlicht, gemäß derer Columbia Pictures derzeit nach einem Darsteller vom Schlage eines Harrison Ford oder Anthony Hopkins sucht, der Lust hat, eine ähnliche „Superstar-Nebenrolle“ in „Zombieland 2“ zu übernehmen. Weiterhin beinhaltet das Drehbuch einen unterhaltsamen Bösewicht und den bereits bekannten Tallahassee (gespielt von Woody Harrelson), der diesmal gegen einen, wortwörtlich übersetzt, „attraktiven Rivalen“ antritt. Jesse Eisenberg wurde ebenfalls bereits bestätigt, wir rechnen jedoch in Kürze mit mehr Neuigkeiten rund um die Besetzung von „Zombieland 2“.

Quelle: B-D

Mehr zum Thema

3. April 2017

Das Drehbuch zu „Zombieland 2“ wurde fertiggestellt

28. April 2016

„Zombieland 2“ Dreharbeiten könnten in diesem Sommer beginnen

1. Oktober 2014

Sony Pictures heuert „Zombieland 2“ Regisseur und Autor an

17. Februar 2011

„Zombieland 2“-Produktion in Gefahr?

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.