17.02.2011 / 18:57 Uhr

„Zombieland 2“-Produktion in Gefahr?

Zombieland„-Hauptdarsteller Woody Harrelson gab kürzlich in einem Interview bekannt, dass er noch nicht weiß, ob er in einem Sequel von „Zombieland“ mitspielen wird. Dies begründete er damit, dass 99 von 100 Fortsetzungen deutlich schlechter sind, als die Originale. Zudem sagte er, er wäre einfach nicht der „Sequel-Typ“.
Auch steht noch in den Sternen ob Ruben Fleischer, Regisseur des Zombie-Horrors, nochmal am Projekt mitwirken möchte. Wird dadurch das Konzept von „Zombieland 2“ scheitern? Schade wäre es jedenfalls, denn mit genau so viel spritzigem Witz und frischen Ideen würde ein zweiter Teil sicherlich auf ganzer Linie ein Erfolg werden. So nahm doch schon der erste Teil mehr als das 4-Fache seiner Produktionskosten ein.
Wir können also nichts weiter machen, als abwarten und auf eine bombastische Fortsetzung hoffen.

Quelle: TotalFilm