30. März 2011 von in

REC 3: Genesis – diesmal kein Handycam-Horror?

Seit gestern steht der Startschuss für die Produktion des dritten Teils von REC fest. Kommenden Montag werden die Kameras für die Fortsetzung angeschmissen und infizierte Wilde stürmen über den spanischen Boden. Für die Fortsetzung wird, wie gewohnt, Paco Plaza auf dem Regiestuhl platz nehmen, wie Filmax Entertainment bekannt gab. Erstmals wird Plaza allerdings alleine die Leitung übernehmen. Die Hauptrollen sollen angeblich mit Diego Martin und Leticia Dolera (Spanish Movie) besetzt werden und auch das ursprüngliche REC-Team ist wieder mit von der Partie. Eine weitere Neuigkeit, die wahrscheinlich einige schocken wird, ist, dass REC 3: Genesis auf traditioneller Weise gedreht werden soll – es wird also weitgehend auf den außergewöhnlichen Handycam-Stil verzichtet. Die Handlung des Horrorfilms wird weiter vom gewohnten Ort – dem Hochhaus – entfernt sein und teilweise soll der Streifen sogar bei Tageslicht spielen. Außerdem soll der dritte Teil der Saga Actionlastiger werden, als die Vorgänger. Gleichzeitig soll mehr Humor aufgegriffen werden.

Quelle: filmaxinternational.com

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.