Synopsis

Nach dem Mord an seiner Mutter wird ein junger Mann (Erwin „Das Gespenst“ Leder, DAS BOOT) aus dem Gefängnis entlassen. Sofort fühlt er den alten Zwang, seine tödlichen Träume auszuleben. Er sucht ein abgelegenes Haus auf: Wenig später kehren eine junge Frau, ihr behinderter Bruder und ihre alte Mutter zurück – ein sadistisches Spiel beginnt …

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
0/10
Spannung:
6/10
Gewalt:
7/10
Splatter:
4/10
Trash:
0/10
Tragik:
1.5/10
Gesamt: 7.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Auf Amazon kaufen DVD (Epix)
Uncut
Starttermin: 02.03.2009
Laufzeit: ca. 76 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Epix)
Special Edition Uncut
Starttermin: 15.03.2007
Laufzeit: ca. 80 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Gerald Kargl

Drehbuch: Gerald Kargl, Zbigniew Rybczynski

Darsteller: Erwin Leder, Rudolf Götz, Silvia Rabenreither, Edith Rosset

Produktion: Gerald Kargl, Josef Reitinger-Laska