Never Sleep Again: The Elm Street Legacy

Never Sleep Again: The Elm Street Legacy
Genre:
Horror, Dokumentation
Jahr:
2010
Land:
USA
Dauer:
ca. 240 Minuten

Never Sleep Again: The Elm Street Legacy ist eine umfagreiche Dokumentation (ganze 240 Minuten Spielzeit) über A Nightmare on Elm Street, mit sehr vielen Informationen rund um die Anfänge von einer der beliebtesten Horrorfilm-Reihen aller Zeiten und den ersten Teil mit dem deutschen Titel Nightmare, über alle darauffolgenden Fortsetzungen und auch über die späteren Ableger mit Freddy Kruger in TV Serien, Kinofilmen oder auch anderen Medien wie zum Beispiel Comics. Dafür stehen unter anderem Wes Craven – der Erfinder des Albtraum-Killers namens Freddy Kruger höchstpersönlich – und der Hauptdarsteller Robert Englund neben weiteren Beteiligten wie Heather Langenkamp, Robert Shaye, Sara Risher, Johnny Depp und etlichen Mitgliedern der Crew vor der Kamera und plaudern aus dem Nähkästchen über Behind-the-Szenes und Insider-Informationen. Mit Never Sleep Again: The Elm Street Legacy können Urzeit-Fans der Reihe ihr Wissen über die Filme vertiefen, aber auch Neulinge des Genres haben mit der Dokumentation sicher ihren Spaß und werden sich für die Nightmare-Filme begeistern.

Scary-Movies Rating

9/10

User Rating (0)

Keine Review vorhanden

Streams

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
1/10
Spannung
0/10
Gewalt
1.5/10
Splatter
1/10
Trash
0/10
Tragik
1/10
Gesamt
9/10

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Daniel Farrands, Andrew Kasch
Drehbuch:
Thommy Hutson
Darsteller:
Heather Langenkamp, Wes Craven, Robert Englund, Robert Shaye, Sara Risher, Lin Shaye, Rachel Talalay, David Chaskin, Jack Sholder, Jim Doyle, Jacques Haitkin, Amanda Wyss, Jsu Garcia, Johnny Depp, John Saxon
Produktion:
Daniel Farrands, Thommy Hutson

User Reviews

Bewertungen anderer User

Für diesen Film sind noch keine User Reviews vorhanden.

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?

Diese Filme könnten dich interessieren