31.08.2022 / 9:05 Uhr

„Nobody“: Jordan Peele spricht über potentielles „Nope“ Spin-Off

Jordan Peele hat mit seinen drei bisherigen Spielfilmen jedes Mal einen großen Erfolg verzeichnet. Sein neuestes Werk, der Alienfilm Nope, hat bisher 150 Mio. US Dollar in den weltweiten Kinos eingespielt. Da der Schauspieler und Filmemacher großen Wert darauf legt, hochwertige Filme mit außergewöhnlichen Geschichten zu erzählen, ließ er bisher auch die Finger von Fortsetzungen, damit eine Geschichte nicht „über erzählt“ wird – das verriet er jüngst in einem Interview mit der New York Times.

Dennoch sieht er Potential, einem Charakter aus Nope ein Spin-Off zu spendieren. Oder eigentlich, einem Charakter aus dem ersten Nope Trailer. Denn in den Film hat es diese Person gar nicht geschafft.

Dabei soll es sich um jemanden mit dem Namen Nobody handeln, der aus dem finalen Film herausgeschnitten wurde. Gespielt von Michael Busch, der es laut IMDb auch gar nicht in die Credits des Films geschafft hatte. Dessen Geschichte müsse aber noch erzählt werden – das verriet Peele in dem Interview.