2. Juni 2012 von in

Sinister: Poster und Motion Poster veröffentlicht

Die Produzenten Brian Kavanaugh-Jones und Jason Blum wagen sich nach ihren riesen Erfolgen Insidious und Paranormal Activity mal von dem Geister-Horror weg und haben mit Sinister einen Horror-Krimi produziert. Ob sie damit einen genau so großen Erfolg feiern werden, wie mit ihren letzten Gruselstreifen, wird sich zeigen. Die ersten Bewertungen bei der imdb sehen aber schonmal vielversprechend aus.

Die Geschichte von Sinister folgt einem Journalisten, welcher mit seiner Familie in ein anderes Haus einzieht, in dem eine andere Familie bereits von einem Mörder umgebracht wurde. Nachdem sie eingezogen sind, findet der Journalist verstecktes Videomaterial, welches ihn immer näher an die Lösung des Mordfalles bringt.

Im Film spielen James Ransome, Ethan Hawke, Vincent D’Onofrio, Fred Dalton Thompson, Clare Foley und Juliet Rylance. Regie und Drehbuch hat Scott Derrickson übernommen, den wir bereits von Filmen wie Düstere Legenden 2 – Final Cut, Hellraiser – Inferno und Der Exorzismus von Emily Rose kennen. Neben Sinister dürfen wir uns außerdem noch auf die Horrorfilme von Two Eyes Staring und das Poltergeist Remake von Scott Derrickson freuen.

Der US Kinostart ist der 5. Oktober 2012.

Sinister Poster

Mehr zum Thema

12. Januar 2018

Jason Blum will „Insidious“ und „Sinister“ Crossover versuchen

3. März 2013

Sinister 2: Fortsetzung offiziell bestätigt

14. November 2012

Deep Red Radio: Der Countdown für die erste Sendung läuft

6. Oktober 2012

Sinister: Neuer US TV Spot zum Kinostart veröffentlicht

14. Juni 2012

Sinister: Erster Trailer zum Geister-Krimi

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.