9. Juli 2012 von in

Hatchet 3: Offizielles Plakat kündigt Startjahr an

Neben einem neuen Wrong Turn, gleich zwei neuen Cabin Fever und einigen anderen kommenden Kult-Splatterfilmen wartet man auch ungeduldig auf Hatchet 3. Zu Adam Green’s nächsten Ableger des Franchise rund um den Sumpf-Serienkiller Victor Crowley ist nun das erste Bildmaterial in Form des US Teaserposters erschienen, welches das Startjahr 2013 ankündigt. Es handelt sich zwar um das Jahr für den US Start, aber ich würde darauf wetten, dass es der Film bis zum Ende 2013 auch noch nach Deutschland schaffen wird. Nur ob Hatchet 3 dann auch schon ungekürzt (aus Österreich erhältlich) sein wird, da will ich nicht zu früh drüber spekulieren.

Wer Victor Crowley mal Live erleben möchte, der hat demnächst die Chance dazu. Bevor er nämlich im zweiten Ableger wieder auf die Jagd nach Opfern gehen wird, trifft man ihn auf der Comic Con 2012 in San Diego. Wenn du ihn dort antreffen solltest, dann schieß ein Foto mit ihm zusammen und poste es auf Twitter mit dem Tag @darkskyfilms. So nimmst du an einem Gewinnspiel teil, bei dem du coole Goodies von Dark Sky Films gewinnen kannst.

Hatchet 3 setzt direkt ans Ende von Hatchet 2 an, nachdem sich Marybeth mit einer Gruppe starker Männer auf den Weg in die Sümpfe gemacht hat um an dem Killer Victor Crowley Rache auszuüben.

Hatchet 3 US Teaserplakat

Mehr zum Thema

24. September 2017

[Exklusiv] Kehrt Danielle Harris für „Hatchet 5“ zurück?

27. Januar 2014

Hatchet: ILLUSIONS bringt Trilogy im Mediabook nach Deutschland

31. Mai 2013

Hatchet 3: Extrem blutiger Clip spoilert das Ende von Victor Crowley (?)

24. April 2013

Hatchet 3: Offizieller ab 18 Trailer zeigt was auf uns zukommt

16. April 2013

Hatchet 3: Dickes Update mit offiziellem Teaser, Poster und Bildern

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.