19.01.2014 / 15:34 Uhr

Fantasy Filmfest Nights 2013: Britischer Grusel-Thriller erweitert Programm

Nachdem der britische Grusel-Thriller In Fear bereits letztes Jahr auf mehreren europäischen Festivals gezeigt wurde kommt er kurz nach dem Sundance Film Festival in den USA am 7. März auch endlich nach Deutschland. Im Rahmen der Fantasy Filmfest Nights 2014 feiert das Spielfilmdebut von Jeremy Lovering seine Deutschlandpremiere und ist damit der vierte bereits bekanntgegebene Film im Festival-Programm.

Story: Das junge Pärchen Tom und Lucy wollen gemeinsam in den Urlaub, doch verfahren sich auf dem Weg dorthin in den vielen Feldwegen auf der Strecke. Als die Nacht hereinbricht und die zwei Verliebten mit dem Auto in einem Wald landen beginnen sie Angst zu bekommen – Angst vor der Dunkelheit und dem Unbekannten, welches sich in dieser befindet. Sie beginnen zu glauben, dass etwas hinter ihnen her ist und je mehr Angst sie bekommen, desto mehr lassen sie das Böse, welches sie befürchten, zu sich ins Auto…

In Fear - Teaser Artwork