Synopsis

Das junge Pärchen Tom und Lucy wollen gemeinsam in den Urlaub, doch verfahren sich auf dem Weg dorthin in den vielen Feldwegen auf der Strecke. Als die Nacht hereinbricht und die zwei Verliebten mit dem Auto in einem Wald landen beginnen sie Angst zu bekommen – Angst vor der Dunkelheit und dem Unbekannten, welches sich in dieser befindet. Sie beginnen zu glauben, dass etwas hinter ihnen her ist und je mehr Angst sie bekommen, desto mehr lassen sie das Böse, welches sie befürchten, zu sich ins Auto…

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
6.5/10
Spannung:
5/10
Gewalt:
4.5/10
Splatter:
0.5/10
Trash:
0/10
Tragik:
6/10
Gesamt: 7 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Originalveröffentlichung, Fantasy Filmfest Nights 2014, Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (STUDIOCANAL Germany)
Starttermin: 21.08.2014
Laufzeit: ca. 85 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (STUDIOCANAL Germany)
Starttermin: 21.08.2014
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Jeremy Lovering

Darsteller: Iain De Caestecker, Alice Englert, Allen Leech

Produktion: James Biddle, Nira Park

News

24. Februar 2014

In Fear: Drei neue Filmclips

19. Januar 2014

Fantasy Filmfest Nights 2013: Britischer Grusel-Thriller erweitert Programm

Kommentare

1 Kommentar

  • dark

    hm..ok..am anfang des films war ich noch guter hoffnung..war sehr vielversprechent..gut aufgebaut..und ich war gespannt und neugirig wann es endlich losgeht….aber leider hab ich umsonst gewartet…bis ca. die hälfte des films alles gut und richtig..aber dann..omg sooo langweilig und fad,das mir fast das gesicht eingeschlafen ist..vom ende ganz zu schweigen…muss man sich NICHT antun! ^^
    fazit : 3,5 von 10 punkten

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.