20. Juni 2016 von in

Eli Roth führt Regie bei „Ein Mann sieht rot“ Remake mit Bruce Willis

Nach seinen Genre-Werken Hostel und The Green Inferno will Eli Roth mehr auf der Main-Stream Schiene fahren und begann damit, als er Keanu Reeves in Knock Knock gegen zwei mörderische Frauen antreten ließ. Wie Deadline.com aktuell berichtet steht nun seine nächste Regiearbeit in den Startlöchern.

Demnach soll Eli Roth das Remake zu dem Crime-Thriller Klassiker Ein Mann sieht rot drehen. Das Original ist aus dem Jahr 1974 und hat Charles Bronson auf die große Leinwand gebracht. Die Hauptrolle im Remake, das unter dem Namen „Death Wish“ (Originaltitel) gedreht wird, spielt Bruce Willis. Das Drehbuch schreiben Scott Alexander und Larry Karaszewski auf Basis des gleichnamigen Romans von Brian Garfield aus dem Jahr 1972.

Ein Mann sieht rot Charles Bronson

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.