9. Oktober 2017 von in ,

„The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“ Crossover angekündigt!

Am 22. Oktober 2017 startet The Walking Dead in die achte Staffel und wird endlich die mysteriöse Sequenz aus dem Trailer aufklären, in der Rick Grimes als alter Mann zu sehen ist. Auf der New York Comic Con wurde nun aber bereits eine ganz andere Bombe von Produzent und Showrunner Robert Kirkman platzen gelassen.

Denn dessen aussagen zufolge, und wie mittlerweile auch auf Twitter von AMC bestätigt wurde, werden The Walking Dead und Fear The Walking Dead im kommenden Jahr aufeinander treffen.

Bisher waren die Handlungen beider Serien noch voneinander getrennt und die achte Staffel von The Walking Dead ist zeitlich wesentlich weiter voran geschritten als die, ihrer Spin-Off Serie. Kirkman sagte, die Figur einer der Serien – er sagt nicht welche – wird in die andere Serie wechseln. Um wen es sich handelt, ist unbekannt. Aber man könnte vermuten, dass wir entweder in der vierten Staffel von Fear The Walking Dead eine Figur aus The Walking Dead sehen, die noch nicht lange dabei ist. Oder andersherum, dass eine Figur aus Fear The Walking Dead Jahre später in The Walking Dead auftaucht.

Die 8. Staffel von The Walking Dead feiert am 22. Oktober in den Staaten ihre Premiere. Bei uns startet die Serie am 23. Oktober 2017 auf dem Pay-TV Sender Fox.

Mehr zum Thema

28. November 2017

Dieser „The Walking Dead“ Charakter erscheint in „Fear the Walking Dead“ Staffel 4

21. November 2016

Sehen wir Rick und Daryl demnächst in einem „The Walking Dead“ Kinofilm?

29. Januar 2015

Erster Blick auf die „The Walking Dead“-Parodie „The Walking Deceased“

28. September 2014

The Walking Dead Spin-Off: Das sind die Charakter der neuen Serie

31. Oktober 2013

[Kunst] Portait von Daryl aus The Walking Dead mit Blut gemalt

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.