13. April 2018 von in ,

FilmNation sichert sich Filmrechte an Paul Tremblays Roman „The Cabin at the End of the World“

FilmNation hat sich die Filmrechte an Paul Tremblays Roman The Cabin at the End of the World, den der US Verlag Harper Collins dieses Jahr herausgebracht hat, gesichert – das berichtet Deadline.com. Steve Desmond und Michael Sherman sollen bereits an der Drehbuchadaption sitzen. Das Autoren-Duo hat erst vergangenen Monat ihr Drehbuch Harry’s All Night Hamburgers in einem Pitch an Warner Bros. verkauft.

The Cabin at the End of the World handelt von einer Familie, die während ihres Urlaubs von vier Fremden terrorisiert wird. Dabei steht nicht fest, ob die Fremden die Apokalypse herbeiführen, oder abwenden wollen.

Paul Tremblays vorheriges Buch, der Thriller A Head Full Of Ghosts, wird derzeit von Focus Features verfilmt.

Quelle: Deadline.com

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.