14. Juni 2018 von in , ,

Spannender Trailer zum Found Footage Okkult-Horror „The Devil’s Doorway“

The Devil’s Doorway wurde von den Magdalenenheimen inspiriert, in denen Prostituierte von der Kirche rehabilitiert werden sollten. Im Found Footage Stil geht der Film dem Mysterium auf die Spur und versucht zu klären, was in diesen Einrichtungen wirklich vorgegangen ist.

IFC Films hat jetzt den ersten Trailer zu seiner neuen Produktion veröffentlicht.

Story: Anfang der 60er Jahre werden Thomas Riley und John Thornton vom Vatikan entsandt, um Gerüchte über eine Blut weinende Statue der Jungfrau Maria zu untersuchen. Bewaffnet mit 16-mm-Filmkameras entdecken die Priester stattdessen sadistische Nonnen und satanische Rituale, die in einem abgelegenen katholischen Heim abgehalten werden…

Der Film ist das Spielfilmdebüt von Aislinn Clarke, die bisher nur für einige Kurzfilme verantwortlich war. In den Hauptrollen sehen wir Lalor Roddy (Game Of Thrones), Ciaran Flynn (Hunger), Helena Bereen (Don’t Leave Home) und Lauren Coe (Lie of You).

Seine Premiere feierte The Devil’s Doorway bereits am 25. Mai 2018 auf dem Seattle International Film Festival. Offiziell startet der Found-Footage Film am 13. Juli 2018 in einigen ausgewählten US-Kinos.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.