7.05.2011 / 6:20 Uhr

The Dark Tower: Großproduktion in Schwierigkeiten?

Schlechte Nachrichten für alle Stephen King und Fantasy-Fans? Ungenannten Quellen zur Folge befinden sich die Universal Studios gerade in intensiven Verhandlungen, wie es mit der Verfilmung der Dunklen Turm-Reihe weitergehen soll. Die angedachte Trilogie steht, aufgrund ihres nicht unerheblichen Produktionsumfangs, auf der Kippe. So wird derzeit für das Regieprojekt von Ron Howard (The Davinci Code, Illuminati) entweder ein anderes Studio gesucht, welches die Produktion übernimmt oder sich zumindest als Partner daran beteiligt. Letzteres ist gängige Praxis und wir hoffen, dass es schlussendlich so ablaufen wird. Es wäre doch zu schade, wenn die Adaption des Stoffes, für dessen Hauptrolle Javier Bardem (Perdita Durango, No Country for old Men) und Michael Biehn (Planet Terror, Aliens – Die Rückkehr) vorgesehen sind, doch nicht zustande kommt. Wir drücken jedenfalls die Daumen, dass der angestrebte Veröffentlichungstermin (17. Mai 2013) eingehalten werden kann.