18.05.2011 / 16:19 Uhr

Insidious: Kinostart um einen Monat verschoben

Schlechte Nachricht für alle, die sich schon sehnlichst auf Oren Pelis nächsten Gruselfilm Insidious freuen: Der Kinostart wurde um über einen Monat nach hinten verschoben. Anstatt am 16. Juni läuft Insidious nun am 21. Juli an.

Nagut, Vorfreude ist ja bekanntlich die beste Freude – wenn ihr eure Vorfreude noch steigern wollt könnt ihr euch schonmal unsere Insidious Filmkritik durchlesen.

Regie bei Insidious hat James Wan geführt und das Drehbuch stammt von Leigh Whannell. Was den Film allerdings zu einem richtigen Hochkaräter des Genres macht sind die Produzenten Jason Blum, Oren Peli, Steven Schneider, welche allesamt bereits an den Paranormal Activity Filmen beteiligt waren und auch für Rob Zombie’s kommenden Horrorfilm The Lords of Salem die Produktion übernehmen.