Stark gekürzte Fassung von „The Bad Man“ bei der FSK durchgefallen

So etwas gibt es selten: Der amerikanische Tortue-Horrorfilm The Bad Man wurde von Indeed Film bei der FSK eingereicht – in einer Fassung, die insgesamt um 20 Minuten gekürzt wurde. Die Krux dabei? Der Film ist selbst in dieser verstümmelten Fassung bei der FSK durchgerasselt, weil sie immer noch zu hart für eine FSK 18 Freigabe ist.

Doch wenn man die Story des Films kennt, versteht man, in The Bad Man ist nicht viel Platz für Zärtlichkeiten: Eine Frau und ein Mann werden von einem sadistischen Clown entführt, der versuchen wird, sie chirurgisch in eine Puppe und einen Hund zu verwandeln, um sie anschließend als Sexsklaven an den Höchstbietenden zu verkaufen…

Gut zu wissen, dass Indeed Film für solche Titel stets den Weg über Österreich geht und wir uns somit auf eine deutsche Uncut Veröffentlichung freuen dürfen.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.