Trailer zum Independent-Camp-Horrorfilm "Ashburn Waters"

Als Brett sich bereit erklärte, mit seinen alten Freunden einen Campingausflug zu unternehmen, dachte er, dass seine größte Sorge seine Ex-Freundin sein würde. Dabei wusste er nicht, dass der Campingplatz Ashburn Waters wegen unerklärlicher Morde geschlossen worden ist. So entwickelt sich der eigentlich harmlose Camping-Ausflug zu einem blutigen Gemetzel. Der Independent-Horrorfilm macht derzeit auf einigen Festivals seine Runde und erntet durchaus positive Resonanzen. Jetzt gibt es den ersten Trailer zu Ashburn Waters.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.