23. Februar 2012 von in

Disney vertieft Pläne zum Yeti-Horrorfilm Matterhorn

Nachdem Brian Beletic, ein Newcomer-Regisseur der eher aus dem Bereich der Werbung bekannt ist, für den Film um das Matterhorn gewonnen werden konnte, wurde nun ein Genreerfahrener Drehbuchautor verpflichtet, der die Momentan noch oberflächliche Handlung um das Matterhorn in einen disneyreifen Film verwandeln soll. Es handelt sich um Drehbuchautor Ehren Kruger, der bereits die Drehbücher zu The Ring, The Brother Grimm und Scream 3 und 4 schrieb.

Die Vorlage zum Monsterhorror wurde von Jason Dean Hall geschrieben und wirkt bisher noch sehr plastisch. Als Produzent konnte der aus dem Film Tron Legacy bekannte Produzent Justin Springer gewonnen werden.

Die Handlung des Films Matterhorn dreht sich um 5 junge Abenteurer, darunter ein Reiseführer, ein Kartograph, ein Archäologe, ein Entfesslungskünstler und ein Aktion-Sportler, welche zum Matterhorn reisen, um das Geheimnis um den Schneemenschen, denYetis, aufzudecken.

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Kommentare

2 Kommentare

  • Thomily01

    Nicht schlecht… wäre dann nach „Fluch der Karibik“ ein weiterer Film, der auf einer Disney-Freizeitpark-Attraktion beruht!
    Gefällt mir!

  • Fräulein Fluch

    Stimmt, das hätte ich noch erwähnen können ;)

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.