Deutscher Kinostart für den Survival Horror „Ready or Not“ steht fest

Nachdem die beiden Filmemacher Tyler Gillett und Matt Bettinelli-Olphin gemeinsam bereits erfolgreich an dem V/H/S Segment „10/31/98“ sowie ihrem Spielfilmdebüt Devil’s Due gearbeitet haben, liefern sie mit Ready or Not nun ihren nächsten Streifen ab. Der Film handelt von einer frisch verheirateten Frau (Samara Weaving), die an dem sadistischen Spiel ihrer reichen Schwiegereltern teilnehmen muss.

20th Century Fox hat nun bekannt gegeben, dass Ready or Not bereits am 26. September 2019 in den deutschen Kinos starten wird. Mehr Bildmaterial als das unten stehende Szenenfoto gibt es bisher noch nicht.

Trailer und Poster zum Survival-Thriller „Ladyworld“

Ein massives Erdbeben verwandelt in dem Survival-Thriller Ladyworld eine Geburtstagsfeier mit acht Freundinnen zu einem wahren Überlebenskampf, als das Essen und Trinken knapp wird. Anstatt sich gegenseitig zu helfen, machen die Frauen einander das Leben zur Hölle. Der Indi US Verleih Cleopatra Entertainment hat jetzt einen aller ersten, ziemlich abgedrehten Trailer dazu veröffentlicht.

Art der Clown kehrt zurück: „Terrifier 2“ wurde offiziell bestätigt

Art der Clown, der zum ersten Mal 2013 in Damian Leone’s Halloween-Anthologie All Hallows Eve und daraufhin in seinem eigenen Spin-Off Terrifier zu sehen war, kehrt zurück. Wie der Regisseur auf Facebook offiziell bekannt gegeben hat, konnte die Finanzierung für Terrifier 2 gesichert werden, sodass der Film gedreht werden kann.

Das Budget für die Fortsetzung sei zwar 10 mal größer als noch bei Terrifier, jedoch wird demnächst eine kleine Crowdfunding Kampagne gestartet, mit der man weiteres Geld für die Eröffnungsszene einsammeln möchte – darin soll Art der Clown mit „vielen Special Effects, Extras und Stunts“ zurück zum Leben erweckt werden.

In Terrifier 2 werden ein Teenager-Mädchen und ihr kleiner Bruder am Abend von Halloween von dem gruseligen Clown terrorisiert.

First Look des Survival-Horror „Crawl“ lässt das Wasser steigen

In diesem Sommer wird Alexandre Aja (High Tension, The Hills Have Eyes, Maniac) mit seinem neuen Survival-Horror Crawl in unsere Kinos zurück kehren. In dem Film wird eine Frau (Kaya Scodelario) während eines Sturms in ihrem Haus eingeschlossen und von den steigenden Wassermassen sowie den sich darin befindenden Alligatoren bedroht. Wie das aussieht, seht ihr auf den ersten drei First Look Szenenbildern.

Alexandre Aja’s „Crawl“ erhält deutschen Kinostart

Crawl, der neue Horrorfilm von Regisseur Alexandre Aja (High Tension, The Hills Have Eyes, Mirrors) und dem Autoren-Duo Michael und Shawn Rasmussen (The Ward), hat einen deutschen Kinostart erhalten. Wie Paramount Pictures Germany bekannt gegeben hat, wird der Streifen am 22. August 2019 hierzulande anlaufen. Der Film handelt von einer Frau (Kaya Scodelario), die während eines Hurrikans in einem Haus eingesperrt wird und in den steigenden Wassermassen Alligatoren entdeckt. Bildmaterial zu Crawl wurde noch nicht veröffentlicht.

„Road Games“ schafft es doch noch nach Deutschland

Vier Jahre ist der Horror-Thriller Road Games von Abner Pastoll bereits alt, jetzt erhält er endlich auch eine Veröffentlichung in Deutschland. Lighthouse Home Entertainment wird ihn am 22. März 2019 unter dem Titel Road Games – Steig nicht ein! auf DVD und Blu-ray rausbringen. Angekündigt wurde der Film mit einer FSK 16 Freigabe. Ein Uncut Release ist unserer Einschätzung nach wahrscheinlich, da sich die Gewalt sehr in Grenzen hält.

„Extremity“: Neuer Film vom „Last Shift“ Regisseur erhält Uncut-Starttermin

Extremity, der neue Horrorfilm vom Last Shift-Regisseur Anthony DiBlasi hat einen deutschen Starttermin erhalten. Tiberius Film wird den Streifen am 7. März 2019 per Video on Demand sowie am 2. Mai 2019 auf DVD und Blu-ray in der ungekürzten Fassung mit einer FSK 18 Freigabe veröffentlichen, das wurde uns vom Verleih exklusiv mitgeteilt. Unten zeigen wir euch den neuen deutschen Trailer zu Extremity.

1 2 3 7