Vicious Fun

Vicious Fun
Genre:
Horror, Komödie
Jahr:
2020
Land:
Kanada
Dauer:
ca. 96 Minuten

Der Horrorfilm-Kritiker Joel hat ein großes Alkoholproblem und sein Leben nicht mehr unter Kontrolle. Auf der Suche nach Hilfe gerät er unwissentlich in eine Selbsthilfegruppe für Serienkiller. Als er seine missliche Lage bemerkt, ist es allerdings schon zu spät. Und so nutzt er sein Wissen über Horrorfilme aus, um seine wahre Identität geheim zu halten. Aber wie lange wird er damit durch kommen?

Trailer

Bewertung der Redaktion

Bild
Sprache
Musik
Story
Schauspielkunst
Glaubwürdigkeit
Grusel
1/10
Spannung
7/10
Gewalt
7.5/10
Splatter
6/10
Trash
2.5/10
Tragik
1.5/10
Gesamt
8/10

Review

Regisseur Cody Calahan und Produzent Chad Archibald vereinen sich nach The Oak Room, Let Her Out und Antisocial erneut für einen abgefahren Horrorfilm, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Diesmal handelt es sich um eine kurzweilige Splatter-Komödie mit ausgezeichnetem Witz, die in ihrer Darstellung von Gewalt nicht zimperlich ist und mit Bild und Ton alle 80er Jahre Fetischisten in ihren Bann zieht.

Vicious Fun ist ultra brutal, urkomisch und hat einen mega Soundtrack! Einer der unterhaltsamsten Horrorfilme der letzten Jahre!

Filmstarts

Cast & Crew

Regie:
Cody Calahan
Drehbuch:
Cody Calahan, James Villeneuve
Darsteller:
Evan Marsh, Amber Goldfarb, Ari Millen, Julian Richings, Robert Maillet, Sean Baek, Sean Baek, Alexa Rose Steele, Kristopher Bowman, Mark Gibson
Produktion:
Chad Archibald, Cody Calahan

User Reviews

Bewertungen anderer User

Partyfilm wie er im Buche steht

von Viva La Movielución am 21. April 2021

8/10

Tolle Mischung aus dämlichen Dialogen, übertriebener Gewalt und grandiosem Overacting! Perfekt für einen Abend mit Kumpels und Bier 👌 Allgemein solltw man auf alles einen Blick werfen, dass aus dem Hause Balck Fawn Films kommt ...
Ganze Review lesen

Tolle Mischung aus dämlichen Dialogen, übertriebener Gewalt und grandiosem Overacting! Perfekt für einen Abend mit Kumpels und Bier 👌

Allgemein solltw man auf alles einen Blick werfen, dass aus dem Hause Balck Fawn Films kommt

Grusel:
1/10
Spannung:
7/10
Gewalt:
9/10
Splatter:
6/10
Trash:
3/10
Tragik:
3/10
Gesamt:
8/10

Review schließen

Hat Spaß gemacht....

von Neverlandranchkid am 21. April 2021

6/10

Ja der Film hat seinen eigenen netten Charme mit einer coolen Synthie-Musik der 80er Jahre. Allerdings gab es mir hier ein paar zu viele Durchhänger, so dass sich das ganze in manchen Passagen ziemlich zäh angefühlt hatte. Wäre da nicht hin und w...
Ganze Review lesen

Ja der Film hat seinen eigenen netten Charme mit einer coolen Synthie-Musik der 80er Jahre. Allerdings gab es mir hier ein paar zu viele Durchhänger, so dass sich das ganze in manchen Passagen ziemlich zäh angefühlt hatte. Wäre da nicht hin und wieder ein netter überspitzter Splatter-Spaß gewesen, wäre es eher eine mittelmäßige Horror-Komödie. FAZIT: Gelungenes Werk mit ein paar langweiligen und unnötigen Passagen.

Grusel:
1/10
Spannung:
5/10
Gewalt:
6/10
Splatter:
5/10
Trash:
4/10
Tragik:
0/10
Gesamt:
6/10

Review schließen

Review hinzufügen

abbrechen

Erstelle deine eigene User Review!

Wie sehr hast du dich gegruselt?
Wie spannend war der Film?
War der Film ordentlich brutal?
Wie viel Splatter kann man von dem Film erwarten?
Wie trashig war der Film?
Wie viel Tragik muss man ertragen?
Empfehlung oder Warnung? Wie bewertest du den Film insgesamt?
Wird zusammen mit deiner User Review veröffentlicht.
Zum Beispiel ein kurzes Fazit deiner Review.
Wie hat dir der Film gefallen?