Synopsis

Ein Ehepaar hat seine Tochter verloren. Der Mann muss der Arbeit wegen nach Venedig und die Frau sucht dort Ablenkung. An einem Tag trifft die Frau auf eine Hellseherin, welche behauptet, mit der Tochter in Kontakt zu stehen. Der Mann schenkt ihr keinen Glauben, ganz im Gegensatz zu der Frau. Doch irgendwann glaubt auch er die Tochter in Venedig rumlaufen zu sehen und geht dem nach …

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
3.5/10
Spannung:
6.5/10
Gewalt:
2/10
Splatter:
0/10
Trash:
0/10
Tragik:
4.5/10
Gesamt: 7.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Noch mehr Horrorfilme entdecken:

Filmstarts

Auf Amazon kaufen DVD (Kinowelt)
Arthaus Collection
Starttermin: 16.09.2010
Laufzeit: ca. 105 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Kinowelt)
Starttermin: 27.03.2001
Laufzeit: ca. 105 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Nicolas Roeg

Drehbuch: Allan Scott, Chris Bryant

Darsteller: Julie Christie, Donald Sutherland, Hilary Mason, Clelia Matania, Massimo Serato

Produktion: Peter Katz

News

8. Februar 2013

Deep Red Radio: Februar-Sendung oder Von Zombies, Füchsen, Amerikanern, Gondeln und J-Lo

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen.

Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und speichern deshalb im Zusammenhang mit der Kommentarfunktion keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.