16.11.2022 / 19:58 Uhr

„Missing“: Spannender Trailer zum Nachfolger von „Searching“

Mit einem Budget von weniger als 1 Million US-Dollar spielte der Mystery-Thriller Searching aus 2018 über 70 Millionen US-Dollar an den weltweiten Kinokassen ein. Kein Wunder also, dass man sich schnell für einen Nachfolger entschieden hat. Nun wurde der erste Trailer zu Missing veröffentlicht, der auch wieder ausschließlich auf Computer- und Smartphone-Bildschirmen spielt.

Story: Als ihre Mutter spurlos verschwindet, während sie mit ihrem neuen Freund in Kolumbien Urlaub macht, wird Junes Suche nach Antworten durch die internationale Bürokratie behindert. Da sie Tausende von Meilen entfernt in Los Angeles festsitzt, setzt June kreativ alle ihr zur Verfügung stehenden Technologien ein, um sie zu finden. Doch als sie tiefer gräbt, wirft ihre digitale Spürnase mehr Fragen als Antworten auf.

In der Hauptrolle wird John Cho (Star Trek) durch die Jungschauspielerin Storm Reid (Der Unsichtbare) ersetzt. Verstärkung bekommt sie von Nia Long (47 Meters Down: Uncaged), Joaquim de Almeida (Desperado) und Ken Leung (Old).

Noch hat Missing keinen deutschen Starttermin. Erscheint allerdings am 20. Januar 2023 in den nordamerikanischen Kinos.

Quelle: Youtube / Sony Pictures Entertainment